Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Sag Ja!

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Veranstaltungen
01.02.2019 ,Halle,Ulrichskirche,19.30Uhr

Simon & Garfunkel Revival Band

Simon & Garfunkel Revival Band
Foto: Veranstalter
Am 1. Februar 2019 gastieren Michael Frank, Guido Reuter und Band mit ihrem Programm „Feeling Groovy“ in der Hallenser Ulrichskirche.

Bei ihrem Konzert 2016 war das Publikum von den Stimmen und dem Gesamtsound der Band so begeistert, dass während stehender Ovationen eine Zugabe nach der anderen gefordert wurde. „Die Arrangements von Simon and Garfunkel haben es wirklich in sich. Deswegen traut sich da auch fast keiner ran. Michael Frank und Guido Reuter sind aber so begnadete Musiker, dass man einfach nur da steht und staunt,“ erinnert sich ein Besucher an den letzten Auftritt. Das Publikum darf sich auf zwei Stimmen freuen, die vom Original nur schwer zu unterscheiden sind. Und jeden Ohrwurmhit egal ob „Mrs. Robinson“, „Sound of Silence“ oder „Bridge over troubled water“ werden sie live auf die Bühne bringen.

Bei der Simon and Garfunkel Revival Band handelt es sich nicht um den Versuch das legendäre US-amerikanischen Folk-Rock-Duo, Paul Simon und Art Garfunkel zu kopieren. Vielmehr gelingt es der Revival Band, die Musik ihrer Vorbilder so authentisch zu interpretieren, dass man bei geschlossenen Augen meinen könnte die zwei Originale wären leibhaftig auf der Bühne. Was das Aussehen betrifft, zeigen Michael Frank und Guido Reuter jedoch ihre ganz eigenen Facetten und sagen von sich selbst: „Wir möchten uns keine falsche Bärte ankleben und lächerlichen Kostüme anziehen. Uns geht es um den Simon-and-Garfunkel-Sound.“

Und den bringen die beiden Musiker aus Erfurt zusammen mit ihren Bandkollegen gefühlvoll, rockig und mit viel Flair auf die Bühne und in die Ohren der Zuhörer. Den Partyfaktor lassen Sie bei den schnelleren Nummern keinesfalls aus und haben sich vorgenommen, das hallenser Publikum ein Mal mehr zum grooven zu bringen.


Unser Tipp:

Anzeige
Trauerportal
Anzeige
Unser Land