Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Mansfelder Land > Heimatgeschichten > Rottelsdorf ist nicht wiederzuerkennen >
Daniela Messerschmidt Daniela Messerschmidt
aktualisiert am 04.07.2014 um 17:15:06

Rottelsdorf ist nicht wiederzuerkennen

Haben den Super Sonntag als Beweis dabei: Hierin fanden Waltraud und Klaus Schrödter aus Halle die Einladung zur Heimattour nach Rottelsdorf. Haben den Super Sonntag als Beweis dabei: Hierin fanden Waltraud und Klaus Schrödter aus Halle die Einladung zur Heimattour nach Rottelsdorf.
Foto: daniela messerschmidt
Rottelsdorf (dM). Waltraud Schrödter ist keine gebürtige Rottelsdorferin. Und dennoch verbindet sie mit den Ort ganz eigene, ganz wunderbare Kindheitserinnerungen, wenngleich die Umstände, die sie einst nach Rottelsdorf führten, nicht die günstigsten waren. Waltraud ist eine gebürtige „Wiebach“. Ihre Mutter stammt von hier. Und de­­ren Vater - Ludwig Wiebach - war der hiesige Schneider von Rottelsdorf. Waltraud selbst, Jahrgang  1938, ist in Halle aufgewachsen. Als die Stadt 1944 bombardiert wurde, quartierte man die Familie für zwei Jahre lang um. Nach Rottelsdorf. Hier hat sie eine Achtklassenschule besucht, erzählt sie zur Super Sonntag-Heimattour mit glänzenden Au­­gen. Und als die Schule dann ge­­schlossen wurde, ging es nach Burgsdorf. Jeden Tag drei Kilometer Fußweg. „Ich kann mich teilweise mehr an meine Kindheit hier erinnern, als in der Stadt“, resümiert sie ge­­rührt. Und dann zeigt sie in die eine Richtung, da muss der Schmied gewesen sein und dann in eine andere, da das Co­­lonialwarengeschäft. Die Gänse hat sie gehütet und über den Misthaufen ist sie gelaufen. Ihre Ferien hat sie hier verbracht. Alles Erinnerungen, die nicht verblassen. „Ich kann mich sogar noch an die Halle-Hettstedt-Eisenbahn erinnern, und sogar noch alle Stationen aufzählen. Auf den Dächern ha­­ben wir als Kinder gesessen, so voll war es,“ zählt sie auf, als wäre es gestern gewesen. Dass sie zur Super Sonntag-Heimattour in Rottelsdorf vorbeischaute und damit ein lange gehegter Traum in Erfüllung ging, hat sie Ehemann Klaus zu verdanken. Die Schrödters wohnen in Halle und haben ein Wochenendgrundstück in Möllendorf. Und dorthin bekommen sie auch den Super Sonntag des Mansfelder Landes zugestellt. Gott sei Dank hat Klaus den Aufruf für die Super Sonntag-Heimattour in Rottelsdorf gelesen. „Da fahren wir hin,“ war er ganz entschlossen, zog es doch die Waltraud schon so oft hierher zu­­rück. In Rottelsdorf wurden die Schrödters herzlich empfangen und gleich an die Kaffeetafel eingeladen. Da wurden „Weisst du noch-Erinnerungen“ ausgetauscht und aufgefrischt und geplaudert. Einen Rundgang durch den Ort hat sich Waltraud nicht nehmen lassen. Eines stand sogleich für sie fest: Rottelsdorf ist nicht wiederzuerkennen und einfach nur schön geworden. Und wenn nächste Woche Enkelin Anja mit den beiden Urenkelinnen Mia und Ella aus Dubai eine Woche auf Besuch da sind, dann muss sie ihnen alles hier zeigen, wo der Schmied ge­­wohnt hat, und wo das Schneiderläppchen, wo der Colonialwarenhändler ....
Liebe Leserinnen und Leser, wir haben noch mehr Geschichten aus Rottelsdorf. Die gibt es in den nächsten Ausgaben.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Super Sonntag-Heimattour in Blankenheim: Das Schöne, hier kennen sich alle! Super Sonntag-Heimattour in Blankenheim: Das Schöne, hier kennen sich alle! Es hat gegossen wie aus Ei­­mern, aber einige Blankenheimer hat das nicht aufgehalten. ...
Anzeige
Rectangel
Und weiter geht's mit der Super Sonntag Heimattour Und weiter geht's mit der Super Sonntag Heimattour Helma Helmbold ...
Anzeige
Historische Bahnreise Historische Bahnreise Benndorf (jf). Mit der Mansfelder Bergwerksbahn fährt Heimatgeschichte übers Land. ...
Anzeige
Rectangel