Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Quedlinburg > Neues Landesprinzenpaar kommt aus Dessau >
Torsten Waschinski Torsten Waschinski
aktualisiert am 04.12.2017 um 09:29:19

Neues Landesprinzenpaar kommt aus Dessau

Das Landesprinzenpaar für die Session 2017/18 sind Daniel I. & Aileen I. vom Mitteldeutschen Carneval Club Dessau-Roßlau (MCC Dessau). Das Landesprinzenpaar für die Session 2017/18 sind Daniel I. & Aileen I. vom Mitteldeutschen Carneval Club Dessau-Roßlau (MCC Dessau).
Foto: Sebastian Köhler Galerie (8 Bilder) Galerie (8 Bilder) Galerie (8 Bilder) Galerie (8 Bilder) Galerie (8 Bilder) Galerie (8 Bilder) Galerie (8 Bilder) Galerie (8 Bilder)
Wittenberg/Dessau-Roßlau (sbw). Das neue Landesprinzenpaar Sachsen-Anhalts kommt aus Dessau-Roßlau. Aileen und Daniel Schiller vom Mitteldeutschen Carneval Club (MCC) Dessau-Roßlau setzten sich gegen sieben weitere Bewerbepaare durch.

Sie mussten sich vor Hunderten Karnevalisten beim Präsidententreffen (Jahreshauptversammlung des Karneval-Landesverbandes - KLV) in der Lutherstadt Wittenberg vorstellen und einen Prinzenwalzer tanzen.

Mindestens drei wichtige Auftritte in Sachsen-Anhalt stehen für Daniel und Aileen in der Session an: Empfang bei Ministerpräsident Dr. Rainer Haseloff in Magdeburg und Karnevalsumzüge am Rosensonntag (11. Februar) und am Rosenmontag (12. Februar).

Ihre Vertreter als Vize-Landesprinzenpaar sind Antje Hildebrandt und Frank Werner vom Wallhäuser Karnevalsclub (Mansfeld-Südharz). Die weiteren Bewerber kamen aus Halle, Sandersdorf, Zscherndorf, Trebitz und Niegripp.


Alle Bewerber:

Startnummer 1 - Sieger
Daniel I. & Aileen I. vom Mitteldeutschen Carneval Club Dessau-Roßlau (MCC Dessau)

Startnummer 2
Steffen I. & Peggy I. vom Halle Saalkreis Karnevalverein (HSKV)

Startnummer 3
Dirk I. & Simone l. vom Sandersdorfer Karnevalverein (SKV)

Startnummer 4 - Vize
Frank lI. & Antje l. vom Wallhäuser Karnevalclub 1999

Startnummer 5
Detlef l. & Jeanette I. von der HKG „Die Saalenarren“ 09

Startnummer 6
Stephan l. & Anne Kathrin l. vom Karnevalsclub Zscherndorf

Startnummer 7
Fabian l. & Jacqueline l. vom Trebitzer Carneval Verein

Startnummer 8
Marcus l. & Silke l. vom Niegripper Carneval Club

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Zum 3:2-Heimsieg des Halleschen FC gegen Aalen steuerte Marvin Ajani zwei Tore bei Zum 3:2-Heimsieg des Halleschen FC gegen Aalen steuerte Marvin Ajani zwei Tore bei Halle (sc). Freudige, entspannte Gesichter sahen anders aus. Präsident Michael Schädlich und Manager Ralph Kühne sah man vor dem Heimspiel am...
Anzeige
Körperformen Halle
Neues von Halles Lästerschwestern: Wenn die Kohlen glühen Neues von Halles Lästerschwestern: Wenn die Kohlen glühen Da hammer‘s wieder mal: wir Frauen sind sparsamer und können besser mit Geld umgehen. Fragt Forsa, die haben dazu eine Umfrage gemacht. Nun ist das...
Anzeige
Friedrike tobt im Unterharz Friedrike tobt im Unterharz Harzgerode (red). Das Orkantief „Friederike" hat am Donnerstag das Gebiet der Stadt Harzgerode mit voller Wucht getroffen. Exakt um 14 Uhr fielen die...
Anzeige
Sag Ja!