Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Zeitz > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Februar 2019 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 18.02.2019 um 11:03:30

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Februar 2019


Foto: wikimedia_cc/Montage: cg
Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet folgende Vorkommnisse:

Gefährliche Körperverletzung
Naumburg – Am Samstag gegen 11.28 Uhr meldete ein 42-Jähriger der Polizei, dass ihm ein Kumpel (16) Stichverletzungen zugefügt habe. Die Beteiligten gerieten in einer Wohnung in Streit, der dann eskalierte. Der Jugendliche stach mit einem spitzen Gegenstand zu. Der Ältere wurde deswegen ambulant in einer Klinik behandelt.

Scheibe zerstört
Weißenfels – An einem Einkaufsmarkt im Ortsteil Burgwerben, Brückenstraße ist in der Nacht von Samstag zu Sonntag eine Scheibe mit einem Stein eingeworfen worden. Nach Prüfung ist der Markt durch das Loch weder betreten noch daraus etwas gestohlen worden. Der Schaden an der Schaufensterscheibe wird mit ca. 2.000 Euro angegeben.

Einbruch
Zeitz – Am Roßmarkt drangen Unbekannte von Freitag zu Samstag gewaltsam in Geschäftsräume ein. Es wurden Schränke durchwühlt und nach erstem Überblick ein Notebook gestohlen.

Verkehrsunfall mit Personenschaden
Bad Bibra – Ein Mopedfahrer, der mit einer Gruppe von Simson-Fahrern unterwegs war, stürzte am 16.02.2019 gegen 14.05 Uhr im Ortsteil Thalwinkel aus unbekannten Gründen und wurde dabei leicht verletzt. Man brachte den 17-Jährigen zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Einer der Mopedfahrer dieser gruppe, der sich bei Eintreffen der Polizei entfernt hatte, wurde später in Thalwinkel kontrolliert. Zuvor hatte er versucht, sich der Kontrolle zu entziehen. Offenbar wurde an dem Moped vom Typ Simson manipuliert, so dass dieses deutlich schneller fuhr, als es seine Bauart bestimmt. Es wurde eine Anzeige gefertigt und gegen den 19-Jährigen Ermittlungen eingeleitet.

Nicht angehalten
Wethau – Polizeibeamte beabsichtigten am 16.02.2019 gegen 22.40 Uhr ein Moped zu kontrollieren. Auf „Stopp Polizei“, blaues Blinklicht und akustische Signale reagierte der Simson-Pilot jedoch nicht. Der Funkwagen überholte das Mokick auf dem Roten Berg, es kam zur Berührung beider Fahrzeuge. Der 15-jährige Mopedfahrer aus Naumburg geriet in den Graben. Verletzt wurde er nicht. Der Schaden an beiden Fahrzeugen beträgt ca. 2.100 Euro.

Einbrüche
Hohenmölsen – An einem Opel, der in der Goethestraße parkte wurde am Samstag eine Scheibe eingeschlagen. Aus dem Inneren des Fahrzeugs stahl man eine blaue Tasche mit Portemonnaie und Dokumenten. Die Tat soll sich etwa zwischen 18.05 Uhr und 18.35 Uhr ereignet haben.
Der Schaden beträgt ca. 400 Euro.

Weißenfels – Am Sonntagvormittag wurde ein Einbruch in eine Garage im Röntgenweg angezeigt. dabei wurden in der Nacht von Samstag zu Sonntag Werkzeug und zwei Fahrräder gestohlen.

Widerstand
Zeitz – Bei einem Einsatz wegen eines Streits am 16.02.2019 gegen 3 Uhr beleidigte ein 21-Jähriger in der August-Bebel-Straße einen Beamten und versuchte ihm einen Kopfstoß zu versetzen. Dem alkoholisierten Mann wurde in einem Klinikum eine Blutprobe abgenommen.

Sachbeschädigung
Lützen – An einem abgestellten Ford ist im Ortsteil Poserna in der Nacht von Freitag zu Samstag eine Scheibe eingeschlagen worden. Gestohlen wurde nichts. Der Schaden beträgt etwa 400 Euro.

Alkohol am Steuer
Naumburg – Weil ein Opelfahrer auffallend lange versuchte am Markt einzuparken, kontrollierten Polizeibeamte am 17.02.2019 gegen 4.10 Uhr den Fahrer. Ein Atemalkoholtest zeigte bei dem 51-Jährigen 1,18 Promille an. Eine Blutprobe nahm man ihm in einem Krankenhaus ab. Der Führerschein war dem Mann zurückliegend bereits entzogen worden.

Zeitz – Am 16.02.2019 gegen 16.50 Uhr wurde ein Citroen in der Auestraße angehalten. Dessen Fahrer roch nach Alkohol. Mit dem Zeitzer wurde auf der Dienststelle eine beweissichere Atemalkoholanalyse durchgeführt, welche 0,74 Promille ergab. Die Ordnungswidrigkeit wurde angezeigt und dem 45-Jährigen die Weiterfahrt untersagt.

Ohne Helm
Zeitz – Im Bereich Friedensstraße / Michael Park kontrollierten Polizisten am 16.02.2019 gegen 14.25 Uhr einen Zweiradfahrer der mit einem Leichtkraftrad Aprilia fuhr, aber keinen Sturzhelm trug. Die Kontrolle ergab, dass der Jugendliche (17) auch nicht über die erforderliche Fahrerlaubnis verfügte.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Neues von Halles Lästerschwestern: La dolce vita Neues von Halles Lästerschwestern: La dolce vita Habt Ihr auch solche Angst? Vor den Dickmachern, die die heutige Welt bella-figura-feindlich bevölkern? Zum Beispiel die bösen, bösen...
Anzeige
Unser Land
Podcast: Plötzlich erwachsen - Jugendweihe 2019 in Sachsen-Anhalt Podcast: Plötzlich erwachsen - Jugendweihe 2019 in Sachsen-Anhalt Es ist ein kleiner Schritt für die Jugendlichen, wenn sie bei der Jugendweihe symbolisch auf der Bühne die ersten Gehversuche im Erwachsenenleben...
Anzeige
Rund um den Burgenlandkreis: Folge 21 - Kleinpörthen Rund um den Burgenlandkreis: Folge 21 - Kleinpörthen Das Dorf, das Reformator Martin Luther streifte ...
Anzeige
Sag Ja!