Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Zeitz > Vorhang auf für die 10. Weißenfelser Theatertage >
Ronny Kratz Ronny Kratz
aktualisiert am 27.07.2018 um 15:51:04

Vorhang auf für die 10. Weißenfelser Theatertage

„König Ödipus „König Ödipus" - Ein-Mann-Theater, 03.11.2018, 20 Uhr, Kulturhaus Weißenfels
Foto: bodowartke.de
Weißenfels (red). Zehn Jahre Weißenfelser Theatertage – das ist ein Grund zum Feiern. Die Veranstalter haben deshalb beim Programm ordentlich Gas gegeben. Ob klassisches Theater, Kabarett, Musical, szenische Lesungen oder Musiktheater – die Vielfalt an künstlerischen Genres lässt keine Wünsche offen. Insgesamt 14 Veranstaltungen finden vom 2. bis 17. November 2018 statt. Bisher wurden mehr als 1.500 Tickets verkauf. Die Abschluss-Show mit Sänger Heinz Rudolf Kunze am 17. November 2018 ist sogar schon ausverkauft. Für alle anderen Veranstaltungen gibt es noch Karten, die im Vorverkauf unter anderem in der Touristinformation Weißenfels (Markt 3, ehemalige Mohrenapotheke) oder auf eventim.de erworben werden können.

Die Mischung aus Auftritten von namenhaften Künstlern und Laiendarstellern macht auch in diesem Jahr wieder den Reiz der Weißenfelser Theatertage aus. So eröffnet das Team von music art weissenfels am 2. November 2018, um 19 Uhr mit seiner Show „Musicalzauber" das Festival im Kulturhaus. Das Publikum darf sich auf farbenfrohe Kostüme, schwungvolle Choreografien und auf stimmgewaltige Gesangstalente aus der Region freuen, die auf der Bühne Musicalklassiker, Disneysongs und Rockhymnen zum Leben erwecken. Eine zweite Aufführung von „Musicalzauber" findet am 4. November 2018, um 16 Uhr statt.

Zu den Hochkarätern gehört neben der Show von Heinz Rudolf Kunze auch das Ein-Mann-Theaterstück „König Ödipus" von Musikkabarettist Bodo Wartke (3.11.2018, 20 Uhr, Kulturhaus Weißenfels). Ganze 15 Jahre hat er sich Zeit genommen, um die griechische Tragödie „Ödipus", die manch einen noch heute an lähmende Deutschstunden erinnert, vom Staub zu befreien. Das entstandene Solo-Theater präsentiert Wartke frech und intelligent in 120 Minuten, 11 Szenen, 6 Liedern und mit nur 9 Requisiten. Wer etwas für sein Bildungsniveau tun und trotzdem einen kurzweiligen Abend erleben möchte, sollte sich schnell Karten sichern, denn schon zwei Drittel der Tickets sind verkauft. Einen weiteren Höhepunkt der Weißenfelser Theatertage setzt Schauspieler und Schriftsteller Konstantin Wecker, der aus seiner Biografie „Das ganze schrecklich schöne Leben" liest (8.11.2018, 19:30 Uhr, Kulturhaus Weißenfels). Darüber hinaus dürfen sich die Weißenfelser auf eine szenische Lesung mit Ben Becker freuen (10.11.2018, 20 Uhr, Kulturhaus Weißenfels). Der Schauspieler ist mit bisher drei Auftritten ein echter Stammgast der Weißenfelser Theatertage und hat sich zu einem Publikumsliebling entwickelt.

Auch moderne Formate der Theaterszene erhalten in Weißenfels ein Experimentierfeld. So veranstaltet der Kulturphoenix Verein einen Poetry Slam (Vorrunde: 6.11.2018, 19 Uhr und Finale: 11.11.2018, 19 Uhr). Dabei verwandeln sich Schülerinnen und Schüler aus der Region in Goethe 2.0 und erzählen in lyrischer Form über ihr Gefühlsleben, über Erlebnisse aus ihrem Alltag oder über gesellschaftliche Entwicklungen. Auf der Bühne der Trofa (Tagewerbener Straße 33) treten sie mit ihren Texten gegeneinander an. Diese sind locker, komisch oder auch ernst und traurig. Bereits zum vierten Mal im Programm ist das Improvisationstheater von Theatersport Berlin (16.11.2018, 20 Uhr, Kulturhaus Weißenfels). Dabei führen die Zuschauer Regie. Mit viel Witz setzen die Schauspieler die Vorschläge aus dem Publikum spontan in Dialoge und Szenen um. Was dabei entsteht, weiß zwar niemand, aber dank jahrelanger Erfahrung des Ensembles ist ganz großes Entertainment garantiert. Anlässlich des Jubiläums der Theatertage haben die Berliner übrigens extra ein Weißenfels-Programm auf die Beine gestellt.

Darüber hinaus bieten die Theatertage wieder zahlreiche Möglichkeiten, um mit der gesamten Familie Kultur zu erleben. So präsentiert das Theater Lichtermeer aus Schleswig-Holstein das Familienmusical „Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer" auf der Bühne des Kulturhauses Weißenfels (11.11.2018, 16 Uhr, für Kinder ab 4 Jahren) und das Wittener Kinder- und Jugendtheater führt das Theaterstück „Der kleine Rabe Socke feiert Weihnachten" auf (15.11.2018, 9:30 Uhr).

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der Weißenfelser Theatertage hat das Land Sachsen-Anhalt den finanziellen Zuschuss von 10.000 Euro auf 15.000 Euro aufgestockt. Hinzu kommen 9.100 Euro von der Lotto Toto GmbH Sachsen-Anhalt. Mithilfe der Sponsorengelder und der Einnahmen aus Ticketverkäufen möchte die Stadt Weißenfels den Großteil der Gesamtkosten in Höhe von etwa 100.000 Euro deckeln.

Programm der Weißenfelser Theatertage 2018:

music art weissenfels e.V. – „Musicalzauber"

Musical-Show, 02.11.2018, 19 Uhr und 04.11.2018, 16 Uhr, jeweils im Kulturhaus Weißenfels (Merseburger Straße 14)

Bodo  Wartke – „König Ödipus"
Ein-Mann-Theater, 03.11.2018, 20 Uhr, Kulturhaus Weißenfels (Merseburger Straße 14)

Kulturphoenix Weißenfels e.V. – „Poetry Slam"

Literarischer Wettstreit, Vorrunde: 06.11.2018, 19 Uhr und Finale: 11.11.2018, 19 Uhr, jeweils in der Trofa (Tagewerbener Straße 33)

Jens Weißflog – „Geschichten meines Lebens..."

Lesung, 07.11.2018, 19:30 Uhr, Kulturhaus Weißenfels (Merseburger Straße 14)

Konstantin Wecker – „Das ganze schrecklich schöne Leben"

Lesung, 08.11.2018, 19:30 Uhr, Kulturhaus Weißenfels (Merseburger Straße 14)

Liselotte von der Pfalz und das Leben am Hof von Versailles – „Madame sein ist ein ellendes Handwerk"

Geschichten und Musik des 17. Jahrhunderts, 09.11.2018, 20 Uhr, Heinrich-Schütz-Haus (Nikolaistraße 13)

Ben Becker – „Blutsbrüder"

Szenische Lesung, 10.11.2018, 20 Uhr, Kulturhaus Weißenfels (Merseburger Straße 14)

Theater Lichtermeer – „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer"

Familienmusical, 11.11.2018, 16 Uhr, Kulturhaus Weißenfels (Merseburger Straße 14)

Theater Naumburg – „Ein Bericht für eine Akademie" nach Franz Kafka

Theaterstück, 14.11.2018, 19:30 Uhr, Kulturhaus Weißenfels (Merseburger Straße 14)

Wittener Kinder- und Jugendtheater – „Der kleine Rabe Socke feiert Weihnachten"

Familientheater, 15.11.2018, 9:30 Uhr, Kulturhaus Weißenfels (Merseburger Straße 14)

Theatersport Berlin – Improvisationstheater

Improvisationstheater, 16.11.2018, 20 Uhr, Kulturhaus Weißenfels (Merseburger Straße 14)

Heinz Rudolf Kunze – „Einstimmung"  >>>AUSVERKAUFT<<<

Solokonzert, 17.11.2018, 20 Uhr, Kulturhaus Weißenfels (Merseburger Straße 14)

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Gewinnen Sie eine Hochzeitsfeier Gewinnen Sie eine Hochzeitsfeier "Gutshof Hädicke“ und die neue Ausgabe von„Sag Ja!“ ...
Anzeige
Trauerportal
Hochzeit im Grünen: Heiraten am Bismarckturm in Weißenfels Hochzeit im Grünen: Heiraten am Bismarckturm in Weißenfels Weißenfels (red). Wer in Weißenfels den Bund fürs Leben schließen möchte, kann dies künftig sogar im Grünen tun. Ab dem...
Anzeige
Problemzone Bauch – Mit stylischer Kleidung richtig kaschieren Problemzone Bauch – Mit stylischer Kleidung richtig kaschieren Langsam wird es wieder deutlich kälter draußen und die Stunden vor dem Kamin oder auch vor dem Fernseher werden wieder länger. Hinzu kommt, dass...
Anzeige
Trauerportal