Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Zeitz > Gymnasiasten laden ein >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 17.01.2017 um 10:28:13

Gymnasiasten laden ein

Zeitz (red). Schüler und Lehrer des Geschwister-Scholl-Gymnasiums laden am Samstag, dem 21. Januar von 9 bis 12 Uhr zum Tag der offenen Tür im Haus II, Käthe-Niederkirchner-Straße, ein.

Programm
9 Uhr werden die Gäste in der Aula mit einer Theateraufführung begrüßt. In den Klassenräumen gibt es Projekte, Experimente und Probeunterricht zu bestaunen. An diesem Vormittag haben die Besucher die Möglichkeit, mit Schülern und Lehrern ins Gespräch zu kommen und die Ganztagsangebote kennen zu lernen. Außerdem werden Jahrbücher verkauft. Schülerlotsen helfen bei der Orientierung.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Neues von Halles Läserschwestern: Der Küchenpsychologe empfiehlt Neues von Halles Läserschwestern: Der Küchenpsychologe empfiehlt Jedem Tierchen sein Pläsierchen, sagen die Wohnpsychologen und meinen, dass man Kücheneinrichtungen in drei Kategorien einteilen müsse: in...
Anzeige
Wohnungswirtschaft Leuna
Polizeibericht vom 20. April 2018 für den Burgenlandkreis Polizeibericht vom 20. April 2018 für den Burgenlandkreis Burgenlandkreis (red). Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet aktuell folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Kurzmeldungen aus dem Burgenlandkreis Huffington Post berichtet ...
Anzeige
Unser Land