Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Wittenberg > Gemeinsam löffeln wir die Suppe aus >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 23.11.2018 um 17:54:10

Gemeinsam löffeln wir die Suppe aus

Mitglieder der SPD und Mitarbeiter des DRK führen diese Aktion wieder gemeinsam durch.  Mitglieder der SPD und Mitarbeiter des DRK führen diese Aktion wieder gemeinsam durch.
Foto: Frank Henze
Erlös kommt der Deutsch-Russländischen Gesellschaft Wittenberg zugute.

Wittenberg (fh). Am kommenden Montag, 26. November, ab 11 Uhr gibt es die 14. Auflage der Aktion „Gemeinsam löffeln wir die Suppe aus – für einen guten Zweck". Die Organisation liegt wieder in den Händen der Wittenberger SPD. Unterstützt werden sie von Mitarbeitern des Deutschen Roten Kreuzes (DRK).

Der Erlös soll in diesem Jahr die Internationale Jugendbegegnung der Deutsch-Russländischen Gesellschaft Wittenberg e.V. unterstützen. Hinter dem Alten Rathaus wird die Gulaschkanone stehen. Diese wird vom DRK zur Verfügung gestellt. Serviert wird Erbsensuppe mit Bockwurst. Das DRK-Team kocht etwa 250 Portionen Erbsensuppe. Eine Portion und dazu ein Getränk werden zum Preis von 3 Euro angeboten. Gern kann mehr gegeben werden. Im vergangenen Jahr kamen etwa 800 Euro zusammen, die der FC Viktoria Wittenberg erhielt.
Von 2005 bis jetzt konnten insgesamt 16 Projekte mit mehr als 9000 Euro unterstützt werden.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 11. Dezember Polizei Wittenberg am  11. Dezember Diebstahl von Firmengelände ...
Anzeige
Unser Land
Polizei Wittenberg am 12. Dezember Polizei Wittenberg am 12. Dezember Diebstahl von Koppel ...
Anzeige
Pittiplatsch in Gräfenhainichen Pittiplatsch in Gräfenhainichen Fröhliche Weihnachten mit Pittiplatsch. ...
Anzeige
Trauerportal