Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Wittenberg > Mit „Unser Land“ schwelgen und genießen >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 15.05.2018 um 13:16:44

Mit „Unser Land“ schwelgen und genießen

„Unser Land“ ist im Kronhaus Wittenberg erhältlich. Cordula Specht vom Wochenspiegel und Kathleen Herber (l.) freuen sich über die gelungene Ausgabe.  „Unser Land“ ist im Kronhaus Wittenberg erhältlich. Cordula Specht vom Wochenspiegel und Kathleen Herber (l.) freuen sich über die gelungene Ausgabe.
Foto: Antje Weiß
Wochenspiegel-Redakteure waren im südlichen Sachsen-Anhalt unterwegs.

Wittenberg (cs). Die druckfrische Frühlings-/Sommer-Ausgabe des heimatverbundenen Magazins „Unser Land Sachsen-Anhalt" ist seit wenigen Tagen erhältlich und die Titelseite ziert diesmal ein „Wittenberger Gesicht". Kathleen Herber, Inhaberin vom KRONHAUS, präsentiert strahlend ihre Erdbeertorte. Wie wir im Gespräch bei der Übergabe des Magazins erfahren durften, gibt es diese seit dieser Woche auch im KRONHAUS. „Jetzt kommen die ersten frischen Erdbeeren aus der Region und da backen wir natürlich auch wieder die Erdbeertorte", verkündet lachend Kathleen Herber.
Wer nicht zum Verkosten vorbeikommen kann, der findet im Magazin das „Geheimrezept" der KRONHAUS-Erdbeertorte.
Und natürlich noch viel mehr. Die Lokalredakteure vom Wochenspiegel und Super Sonntag waren für Sie in unserer Region unterwegs und haben wieder spannende Geschichten mitgebracht.

Kennen Sie die Lobaser Märchenlöcher, haben Sie schon von dem Falschgeldskandal in Radegast gehört oder wissen Sie was hinter dem „Froschland" steckt? Entdecken und kosten Sie sich durch „Unser Land" und lassen Sie sich von Kathleen Herber vom „Glück der kleinen Dinge" erzählen. „Ich kann meinen Kunden das Magazin nur empfehlen, weil es wunderbar unser schönes und facettenreiches Land widerspiegelt", so Kathleen Herber.

„Die Regionalität macht es so besonders und lädt förmlich ein, das Fahrrad zu schnappen oder zu einem Kurzurlaub aufzubrechen". „Unser KRONHAUS, was für die schönen kleinen Dinge im Leben steht, und das Magazin passen perfekt zusammen. Darum sind wir auch gerne Verkaufsstelle", freut sie sich.
Auch im aktuellen Magazin sind wieder ganz neue Geschichten unter den Rubriken „Das schmeckt nach Heimat!", Kurzurlaub in Sachsen-Anhalt/Für Sie ausprobiert", „Veranstaltungen und Bauernmärkte der Region", „Lokale Produkte aus dem Wirtschaftsstandort Sachsen-Anhalt" enthalten. Dazu ein Restaurant- und Hotelverzeichnis, was den Ausflug in die Region noch leichter macht.
Gehen Sie auf Entdeckertour und erzählen Sie unseren Redakteuren von Ihren Erlebnissen.
Oder Kathleen Herber in Ihrem KRONHAUS bei einem Stück Erdbeertorte.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Chihuahuatreffen in Holzweißig Chihuahuatreffen in Holzweißig Kleine Hunde mit großem Herz und Kuschelfaktor. Chihuahuas sind menschenbezogen Hunde und passen sich sehr gut an das Familienleben an. ...
Anzeige
Körperformen Halle
Neues von Halles Lästerschwestern: Ach, du liebe Zeit! Neues von Halles Lästerschwestern: Ach, du liebe Zeit!  Oh Gott, oh Gott, oh Gott - was machen wir denn nach diesem Sonntag bloß??? Kein penibles Ausfüllen von Fußball-WM-Ta-bellen mehr. Keine...
Anzeige
Neues von Halles Lästerschwestern: Auf zum Rasen dreschen! Neues von Halles Lästerschwestern: Auf zum Rasen dreschen! Ihre Sternstunden im Reporterdasein durften bzw. dürfen derzeit Claudia Neumann, Tom Bartels, Bela Rethy, Steffen Simon, Gerd Gottlob, Martin Schneider und...
Anzeige
Aral Tankstelle Jennifer Höpfner