Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Wittenberg > Das erste Baby >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 05.01.2016 um 15:13:20

Das erste Baby

Lena Schneider ist das erste Kind, das 2016 im Stift zur Welt kam. Die junge Mutti Stefanie Strobel freut sich über ihre Tochter. 	Lena Schneider ist das erste Kind, das 2016 im Stift zur Welt kam. Die junge Mutti Stefanie Strobel freut sich über ihre Tochter.
Foto: Pötzsch
Kleine Braunsdorferin erblickte um 5.22 Uhr das Licht der Welt.

Wittenberg (jp). Lena Schneider heißt das erste Kind, das im Jahr 2016 im Evangelischen Krankenhaus Paul Gerhardt Stift geboren wurde. 5.22 Uhr erblickte die kleine Dame mit 3220 Gramm und 50 Zentimetern Länge das Licht der Welt. Mama Stefanie Strobel aus Braunsdorf ist überglücklich: „Der eigentliche Geburtstermin wäre der 6. Januar gewesen", schmunzelt sie. Mit Freunden hatten sie und ihr Freund daheim eine Silvesterparty gefeiert, doch die Gastgeber verließen die Party vorzeitig. Nach dem Blasensprung um 23.30 Uhr fuhren beide ins Krankenhaus, wo sie den Jahreswechsel gemeinsam mit den Hebammen verbrachten. Da war die werdende Mutter noch relativ entspannt, erst als die erste Wehe 3.30 Uhr einsetzte, stieg die Aufregung. „Dann ging alles ziemlich schnell, kurze Zeit später war unsere Tochter dann schon auf der Welt", erzählt die 25-jährige Mutter. „Sie ist bisher sehr friedlich und schläft viel", sagt Stefanie Strobel – während sie die schlafende Lena für den Fototermin zum Neubahrsbaby im Arm hält.

619 Babys im Jahr 2015

Einen erfreulichen Geburtenanstieg verzeichnete das Paul Gerhardt Stift im Jahr 2015: Insgesamt wurden 619 Kinder geboren (2014 waren es 572). Die Jungen haben die Nase vorn: 325 Knaben und 294 Mädchen erblickten 2015 das Licht der Welt.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Junger Mann brutal in Wolfen niedergestochen Junger Mann brutal in Wolfen niedergestochen Mann liegt schwer verletzt im Klinikum Bitterfeld. Haftbefehl wegen Verdacht des versuchten Totschlags erlassen. ...
Anzeige
Körperformen Halle
Neues von Halles Lästerschwestern: Entfalte Dich - mit Biss! Neues von Halles Lästerschwestern: Entfalte Dich - mit Biss! Zum Schönbleiben hat so jeder seine eigenen Mittelchen. Wir trauern ja immer noch Else Kling aus der Lindenstraße (Annemarie Wendl) hinterher, die... Das Bitterfelder Hafenfest 2017 - maritim und rhythmisch Das Bitterfelder Hafenfest 2017 - maritim und rhythmisch Drei Tage lang ein großes Happening an der Bitterfelder Goitzsche. Das „11. Bitterfelder Hafenfest“ findet vom 23. bis 25. Juni im...
Anzeige
Unser Land