Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Wittenberg > Best of im Erdgeschoss >
Wolfgang Gorsboth Wolfgang Gorsboth
aktualisiert am 08.12.2012 um 13:58:03

Best of im Erdgeschoss

Geordnetes Chaos im Schloss: Kisten und Verpackungsmaterialien bestimmen das Bild. Geordnetes Chaos im Schloss: Kisten und Verpackungsmaterialien bestimmen das Bild.
Foto: Wolfgang Gorsboth Galerie (1 Bild)
Stadtmuseum: Leipziger Agentur gewinnt Gestaltungs-Wettbewerb

Konzept beinhaltet zeitgemäße Ausstellung, die stufenweise entwickelt werden kann.

Wittenberg (wg). Der Gestaltungs-Wettbewerb für die neue Dauerausstellung der Städtischen Sammlungen im Zeughaus ist entschieden: Den Zuschlag hat eine Agentur aus Leipzig erhalten, die sich gegen drei Konkurrenten durchsetzen konnte. „Das Konzept interpretiert die Empfehlungen des wissenschaftlichen Beirates sehr frei“, bewertet Oberbürgermeister Eckhard Naumann (SPD).

Es beinhalte eine moderne, zeitgemäße Ausstellung, die in Stufen entwickelt werden könne.
Die bislang verfolgte Einteilung der Städtischen Sammlungen in themenbezogenen Etagen – Erdgeschoss: Riemer, Obergeschoss: Stadtgeschichte – wird im Konzept der Leipziger nicht weiter verfolgt. Stattdessen sollen im Erdgeschoss die wichtigsten Exponate aller Sammlungsbereiche gezeigt werden, gewissermaßen ein Best of. Besucher, die wenig Zeit haben oder sich erstmal orientieren wollen, können im Erdgeschoss einen Schnelldurchlauf absolvieren.

Wer mehr Zeit hat, kann sich anhand der Exponate im Erdgeschoss und der dort vorhandene Querverweise seinen eigenen Museumsrundgang gestalten – zum Beispiel zu Themen wie preußische Geschichte, altes Ägypten oder Naturkunde. Überdies öffnet sich mit dem Konzept der Leipziger das Zeughaus in die Stadt hinein, denn es finden sich dort auch Hinweise auf Schloss- und Stadtkirche, auf den Arsenalplatz oder den Hans-Lufft-Keller unter dem neuen Shopping Center.

„Ein weiterer Charme dieses Konzepts liegt in der stufenweisen Realisierung“, sagt der OB. Angefangen werde mit der Gestaltung des Erdgeschosses, dann erfolge sukzessive der Ausbau der anderen Etagen. Der wissenschaftliche Beirat wird weiterhin den Prozess begleiten: Im Mai 2013 soll der Entwurf des Drehbuches für die neue Dauerausstellung der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Bereits vorher wird die Leipziger Agentur die Möglichkeit erhalten, ihr Konzept zu präsentieren und mit den Bürgern der Stadt zu diskutieren. 2014 soll mit der Umsetzung des Drehbuches im Zeughaus begonnen werden.

Erst im Februar 2013 werden die Städtischen Sammlungen komplett aus dem Schloss ausgezogen sein, trotz der Verzögerung sei man im Plan, informiert der OB. Alle Exponate sind verpackt, der Depotkeller im Schloss ist leer. Die für das ehemalige Gesundheitsamt bestimmten Exponate sind bereits dorthin umgezogen. Noch fehlt der Stadt ein geeignetes Objekt, um alle Teile der Städtischen Sammlungen unterzubringen. Derzeit werde ein leerstehendes Ladenlokal auf seine Eignung geprüft.

Vom 20. Dezember 2012 bis zum 6. Januar 2013 hat das Ratsarchiv geschlossen. Die Interimausstellung der Städtischen Sammlungen im Zeughaus bleibt vom 23. Dezember 2012 bis zum 7. Januar 2013 geschlossen.:

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 12. November Polizei Wittenberg am 12. November Unbekannte entleeren Feuerlöscher ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am Wochenende Polizei Wittenberg am Wochenende Scheibe eingeschlagen ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 8. November Polizei Wittenberg am 8. November Diebstahl einer Kettensäge ...
Anzeige
Trauerportal