Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Sangerhausen > Wallhuse Helau >
Steffi Rohland Steffi Rohland
aktualisiert am 12.11.2018 um 16:03:17

Wallhuse Helau

Die  Senatorenriege des Wallhäuser Karneval Clubs zeigte sich beim Umzug am vergangenen Sonntag sehr spendabel. Bürgermeister Udo Härtig (re.) überrreichte nach dem Umzug den Schlüssel.      Die Senatorenriege des Wallhäuser Karneval Clubs zeigte sich beim Umzug am vergangenen Sonntag sehr spendabel. Bürgermeister Udo Härtig (re.) überrreichte nach dem Umzug den Schlüssel.
Foto: Sophie Rohland
In Wallhausen begann am 11.11. die 5. Jahreszeit mit einem Umzug.

Wallhausen (sro). Petrus hat ein Herz für Karnevalisten. Das bewies er wieder am Sonntag. Als es am frühen Morgen zu regnen begann, gingen die Blicke des närrischen Völkchens im Helmeort gen Himmel. Pünktlich um 11.11 Uhr schloss Petrus die Schleusen und das zahlreiche Publikum, das sich am Straßenrand eingefunden hatte, konnte die Regenschirme zum Auffangen der Kamelle nutzen. Die Karnevalsvereine aus der Region, aber auch der Allstedter Gesellenverein, gaben sich zum Beginn der 5. Jahreszeit hier ein Stelldichein.

Der Wallhäuser Karnevalclub (WKC ) begeht in diesem Jahr seine 20. Session. Bürgermeister Udo Härtig setzte deshalb bei der Schlüsselübergabe auf die Erfahrung des WKC.

Das Zepter haben in diesem Jahr Annett I. (Annett Neumann) und Carsten I. (Carsten Knöppel), sowie Lina Charlott I. und Luca II. in der Hand.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Das Märchen in Emseloh darf nicht sterben!!! Das Märchen in Emseloh darf nicht sterben!!! Am 16. Dezember, 16.30 Uhr, wird nach einjähriger Pause wieder ein Märchen aufgeführt. ...
Anzeige
Rectangel
Weihnachtsmarkt in Eisleben Weihnachtsmarkt in Eisleben Der Eisleber Weihnachtsmarkt hat vom 8. bis 23. Dezember geöffnet. Hier das geplante Programm für den Weihnachtsmarkt in Eisleben: ...
Anzeige
Bis dass Dein Tod uns scheidet Bis dass Dein Tod uns scheidet Schwarze Komödie feiert Premiere am Theater Eisleben. ...
Anzeige
Unser Land