Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Sangerhausen > Kunst kontra Leerstand >
Roswitha Hennig Roswitha Hennig
aktualisiert am 22.11.2013 um 18:15:36

Kunst kontra Leerstand

Künstlerin Angelika Weikert und Dietmar Olschak vom Verein „Die Schaufenster“. Künstlerin Angelika Weikert und Dietmar Olschak vom Verein „Die Schaufenster“.
Foto: rh
Leere Schaufenster laden nicht zum Stadtbummel - Kunstförderverein hilft.
SGH (rh). In der Kylischen Straße 10 hat der Kunstförderverein „Die Schaufenster“ wieder ein leerstehendes Schaufenster zum Leben erweckt.  Angelika Weikert (45)  stellt hier 3 Wo­­chen lang ihre Bilder aus. Die Obersdorferin wollte ei­­gentlich Kunst studieren, arbeitet aber heute als Zahntechnikerin. Mit dem Malen hat sie 2005 begonnen, als sie Staffelei und Farben geschenkt bekam. Das Schöne: ihre Bilder darf, ja soll man sogar, berühren. „Ich habe lange probiert, welche Maltechnik mir liegt. Acryl ist das Richtige für mich. Da kann ich mich ausleben, in großen Gesten und mit viel Struktur“, beschreibt die Künstlerin ihr Herangehen. „Manchmal weiß ich, was entstehen soll, und manchmal lasse ich mich einfach treiben...“. Schauen Sie sich an, was es z.B. mit „Rose trifft Kupfer“ auf sich hat und treten Sie ru­­hig den einen Schritt in den Hauseingang hinein, es lohnt sich. Angelika Weikert wird ihre Bilder zwischendurch auch noch einmal auswechseln. Die Bilder kann man übrigens auch kaufen (0160/94546087).  Wenn auch Sie in einem Schaufenster ausstellen möchten, dann wenden Sie sich an Siegfried Braun, Tel. 03464/ 577210.
Ein Dankeschön an alle, die ihre Schaufenster dem Verein zur Verfügung stellen.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Leseprobe Frühjahrsausgabe: Unser Land, das Magazin für alle, die Sachsen-Anhalt lieben Leseprobe Frühjahrsausgabe: Unser Land, das Magazin für alle, die Sachsen-Anhalt lieben Viel Spaß beim Lesen!
Anzeige
Wochenspiegel
Baum des Jahres: die Esskastanie Baum des Jahres: die Esskastanie Grundschulkinder pflanzen Baum am „Dippelsbachgrund". Eltern können jetzt schon für die Sommerferien planen. ...
Anzeige
Geschirr, Geschichte und Gerichte Geschirr, Geschichte  und Gerichte Sangerhausen (sro). „Ge­­­schirr, Geschichte und Ge­­richte“ heißt die neue Sonderausstellung im Spengler-Museum in...
Anzeige
Flora Apotheke Hedersleben