Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Naumburg > Fotogalerie >

FOTOGALERIE: Wahl Miss- & Mister Sachsen-Anhalt


03.11.2018, Sebastian Köhler, sebastian.koehler@dumont.de

Nach einer spannenden Wahl steht sie nun fest: Im Einkaufszentrum “Schöne Aussicht“ in Weißenfels Ortsteil Leißling wurde am Samstag die schönste Frau aus Sachsen-Anhalt gewählt. Gewonnen hat die 19 jährige Celine Peschek aus Wanzleben.
Celine hat damit die Chance beim großen Miss Germany Finale im Europa-Park in Rust Miss Germany 2019 zu werden. Außerdem erlebt die Auszubildende für Logistik  im Februar das Miss-Germany-Camp hautnah als Teilnehmerin.

Michelle Zimmermann (20) aus Brehna gewann den 2.Platz  und die jüngste Teilnehmerin Tamila Lambrecht (18) aus Oebisfelde wurde Dritte.

Mister Sachsen-Anhalt 2019  wurde der 20-jährige Gleb Burkert aus Magdeburg, den Vizetitel trägt ab sofort der 29 jährige Brian Burkert aus Sandersdorf.

zur Galerie...
Startnummer 001- Patrick Zörner und Carolin Zörner-Härdrich Foto: Daniel Hutfilz Photographie

Brautpaar 2017 für den Burgenlandkreis


30.08.2018, Cord Gebert, cord.gebert@wochenspiegel-naumburg.de

Burgenlandkreis (red). Sie haben sich im vergangenen Jahr getraut und sind immer noch glücklich?
Dann sind Sie die idealen Kandidaten für das „Brautpaar des Jahres 2017“! Aufgerufen sind alle Brautpaare, die sich 2017 das Jawort gegeben haben und im Erscheinungsgebiet des Super Sonntag Naumburg, Weißenfels oder Zeitz leben.

Schicken Sie ein Hochzeitsfoto mit ein paar Zeilen unter dem Kennwort „Brautpaar 2017“ per E-Mail an: redaktion@supersonntag-naumburg.de.

Wir benötigen Ihre Namen, Adresse, Telefonnummer, die Einverständniserklärung beider Eheleute, Name des Fotografen bzw. Fotostudios und dessen Erlaubnis zur Fotoveröffentlichung. Einsendeschluss ist der 10. September 2018.

Anschließend werden alle Fotos im Super Sonntag veröffentlicht. Danach erfolgt die Abstimmung.


Und mal ehrlich: Eigentlich sind die Hochzeitsfotos doch viel zu schade, um ihr Dasein im Fotobuch oder auf der Foto-CD zu fristen.

Teilnahmebedingungen
• Das Brautpaar muss 2017 geheiratet haben.
• Das Brautpaar lebt im Burgenlandkreis.
• Die Eheleute sind einverstanden, dass ihr Foto in den Ausgaben des Super Sonntag, auf der Internetseite des Super Sonntag sowie auf www.sagja.org und den Facebook-Seiten des Verlages veröffentlicht wird.
• Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

zur Galerie...

FOTOGALERIE: 20. Landesmeisterschaft in den karnevalistischen Tänzen, das Jürgen von der Heydt Turnier


26.02.2018, Patrick Lange,

Die 20. Landesmeisterschaft in den karnevalistischen Tänzen, das Jürgen von der Heydt Turnier, fanden am 25. Februar 2018 in Merseburg statt.

zur Galerie...

FOTOGALERIE: Schülerferienticket Finale Magdeburg 2018


27.01.2018, Sebastian Köhler, sebastian.koehler@dumont.de

Die Schülermodels für das Ticket 2018 stehen fest! Unter dem Jubel von 600 Gästen präsentierte die Nasa am 26. Januar in der Johanniskirche in Magdeburg die Finalisten für das Schülerferienticket 2018. Aus ihnen wählte die Jury, zu der auch die fünf Models des Jahres 2017 gehörten, die fünf Gewinner. Alle Finalisten gaben ihr Bestes und begeisterten das Publikum.

Die Jury entschied sich zum Schluss für Mara Nedwed (16) aus Magdeburg, Gabriel Ziemer (18) aus Halle (Saale), Saskia Sophie Romero (18) aus Dessau-Roßlau, Clemens Porsche (16) aus Lutherstadt Eisleben, Mansfeld Südharz und Martin Lange (18) aus der Hansestadt Stendal.
 

zur Galerie...
Foto: Stefan Julius

FOTOGALERIE: Bester Nachwuchs im Handwerk 2017 geehrt


14.12.2017, Torsten Waschinski, torsten.waschinski@wochenspiegel-dessau.de

Im Veranstaltungszentrum Schloss Köthen wurden am 13. Dezember 2017 die besten nachwuchshandwerker und die besten Ausbildungsbetriebe im Handwerk geehrt.

zur Galerie...

Brautpaar des Jahres 2016


28.08.2017, Cord Gebert, cord.gebert@wochenspiegel-naumburg.de

Super Sonntag sucht das „Brautpaar des Jahres 2016“

Burgenlandkreis (red).
Sie haben sich im vergangenen Jahr getraut und sind immer noch glücklich?
Dann sind Sie die idealen Kandidaten für das „Brautpaar des Jahres 2016“! Aufgerufen sind alle Brautpaare, die sich 2016 das Jawort gegeben haben und im Erscheinungsgebiet des Super Sonntag Naumburg, Weißenfels oder Zeitz leben.

Schicken Sie ein Foto von Ihrem schönsten Tag mit ein paar Zeilen unter dem Kennwort „Brautpaar 2016“ per E-Mail an: redaktion@supersonntag-naumburg.de. Wir benötigen Ihre Namen, Adresse, Telefonnummer, die Einverständniserklärung beider Eheleute, Name des Fotografen bzw. Fotostudios und dessen Erlaubnis zur Fotoveröffentlichung. Einsendeschluss ist der 12. September 2017. Anschließend werden alle Fotos im Super Sonntag veröffentlicht. Danach erfolgt die Abstimmung.

Und mal ehrlich: Eigentlich sind die Hochzeitsfotos doch viel zu schade, um ihr Dasein im Fotobuch oder auf der Foto-CD zu fristen.

Teilnahmebedingungen
• Das Brautpaar muss 2016 geheiratet haben.
• Das Brautpaar lebt im Burgenlandkreis.
• Die Eheleute sind einverstanden, dass ihr Foto in den Ausgaben des Super Sonntag, auf der Internetseite des Super Sonntag sowie auf www.sagja.org und den Facebook-Seiten des Verlages veröffentlicht wird.
• Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

zur Galerie...

Kirschfest 2017 - Kinderfest und Hussitenlager


23.06.2017, Cord Gebert, cord.gebert@wochenspiegel-naumburg.de

Fotos: M. Herrmann / C. Gebert

zur Galerie...

Festumzug 1050 Jahre Zeitz


16.06.2017, Cord Gebert, cord.gebert@wochenspiegel-naumburg.de



zur Galerie...

Ganz heiße Veranstaltungen auf dem Gelände der Feuerwehr


26.02.2015, Wolf-Eike Mardas, wolf-eike.mardas@wochenspiegel-naumburg.de

Tagewerben (wm). In diesem Jahr war es anders als sonst. Im Normalfall feiern die Tagewerbener ihren Karneval immer hinter dem Aschermittwoch. Da sind sie „Einzelkämpfer" mit großem Zulauf. Doch in diesem Jahr hatten noch zahlreiche weitere Vereine zu Veranstaltungen und Sitzungen eingeladen.

Das tat aber weder dem Besucheransturm am Freitag im Zelt Abbruch noch am Samstag zum Straßenkarneval zwischen zwei Zelten. Menschen über Menschen sahen sich das bunte Spektakel an und die Kinder waren am Sonntag zum großen Kinderkarneval eingeladen.

Die Prinzen- und die Funkengarde eröffneten mit einem Abba-Medley den rauschend-heißen Abend. Das Prinzenpaar Anja Dittmann und Ricky Kirst zogen beim Eröffnungstanz ihre Kreise.

Lustig anzusehen die kleinen TCV-Mäuse, die eine super Leistung ablieferten.

Die TCV-Garde, die Roten Funken und die TCV-Spatzen sorgten in ihren tollen Kostümen für eine richtig gute Stimmung im Festzelt auf dem Platz der freiwilligen Feuerwehr.

Die Funkengarde erinnerte an den großen, kürzlich verstorbenen, Sänger und Entertainer Udo Jürgens mit einem Medley.

Richtig Spaß gab es mit dem Männerballett, eines der besten im Burgenlandkreis. Sie traten als Old-man-group auf und starteten mit ihren Rollatoren durch - und zeigten viel Haut...

Die Prinzengarde entfachte tänzerisch ein Feuer als Feuerwehr-Kameradinnen - passend zum Veranstaltungsort auf dem Feuerwehrplatz.

Viel Beifall bekam der Sonnenschein des 1. TCV, das Funkenmariechen Elea Bagemihl. Sie zeigte auch in diesem Jahr eine tänzerische Spitzenleistung.

Ein Barock-Tanz der Prinzengarde und - ganz ohne Verspätung - ein Schaffner-Tanz der Funkengarde sowie das Männerballett mit „Ken und Barbie" bereicherten das erfrischende Programm des 1.TCV.

zur Galerie...
Anzeige
Trauerportal
Anzeige
Unser Land