Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Supersonntag > Naumburg > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. März 2019 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 18.03.2019 um 15:38:37

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. März 2019


Foto: C. Gebert
Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse:

Verkehrsunfall Sachschaden

Weißenfels - Am Montagmorgen befuhr die Fahrerin eines PKW Renault die Moritz-Hill-Straße und musste an der Einmündung zur Beuditzstraße verkehrsbedingt anhalten. Eine folgende Fahrerin eines PKW Opel erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Sachbeschädigung
Naumburg - Eine Sachbeschädigung an einer Schrankenanlage zu einem Parkplatz in der Jägerstraße wurde am Montag angezeigt. Unbekannte hatten über das vergangene Wochenende den Schrankenbaum erheblich verbogen und die Anlage dadurch unbrauchbar gemacht. Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Verkehrsunfall Sachschaden
Zeitz - Der Fahrer eines PKW Audi rangierte am Montagmorgen in der Vater-Jahn-Straße und fuhr rückwärts gegen einen anderen geparkten PKW. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Sachbeschädigung durch Graffiti
Elsteraue, OT Draschwitz -  Unbekannte haben letztes Wochenende, in der Zeitzer Straße, ein gewerblich genutztes Gebäude verunstaltet. Der oder die Täter sprühten auf die Wände mehrere Graffitis.

Pfandflaschen und Schrott entwendet
Weißenfels - Am vergangenen Wochenende haben unbekannte Täter in der Markwerbener Straße vom Gelände einer Firma Buntmetall und leere Pfandfalschen entwendet. Der geschätzte Wert der Beute ist gering.

Einbruch
Naumburg - Unbekannte Einbrecher sind in der Charlottenstraße in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Der oder die Täter drangen über die Terrassentür ins Haus ein und entwendeten ein Klappfahrrad nebst Verpackung.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Geplante Straßensperrungen im Burgenlandkreis Geplante Straßensperrungen im Burgenlandkreis BLK (red). Das Straßenverkehrsamt des Burgenlandkreises informiere heutet über nachfolgend aufgeführte, zur Realisierung von Baumaßnahmen...
Anzeige
Trauerportal
Neues von Halles Lästerschwestern: Und täglich grüßt das Krümelmonster Neues von Halles Lästerschwestern: Und täglich grüßt das Krümelmonster Das haut ja den stärksten Eskimo vom Schlitten! All die glänzenden Protzkarossen auf unseren Straßen - meist nichts als glitzernde Fassade....
Anzeige
Wegen Bauarbeiten Zugausfälle mit Schienenersatzverkehr zwischen Großkorbetha und Großheringen bzw. Camburg Wegen Bauarbeiten Zugausfälle mit Schienenersatzverkehr zwischen Großkorbetha und Großheringen bzw. Camburg BLK (red). Wegen Bauarbeiten kommt es von Montag, 24.06., bis Donnerstag, 27.06.2019, zur Unterbrechung des Zugverkehrs zwischen Großkorbetha und...
Anzeige
Unser Land