Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Naumburg > Wegen Bauarbeiten Zugausfälle mit Schienenersatzverkehr zwischen Großkorbetha und Naumburg Hbf. >
Ronny Kratz Ronny Kratz
aktualisiert am 04.07.2018 um 07:34:20

Wegen Bauarbeiten Zugausfälle mit Schienenersatzverkehr zwischen Großkorbetha und Naumburg Hbf.


Foto: Abellio
Wegen Brückenarbeiten, Arbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik und Gleisarbeiten kommt es von Freitag, dem 06.07.2018, ca. 22:00 Uhr, bis Montag, dem 16.07.2018, ca. 04:00 Uhr, zu umfangreichen Änderungen im Zugverkehr und zu Schienenersatzverkehr zwischen Großkorbetha und Naumburg (Saale) Hbf. bzw. Gegenrichtung.

Betroffen sind die Züge der Linien SE 15 Leipzig Hbf. – Naumburg – Jena – Saalfeld, RE 16 Halle Hbf. – Naumburg – Erfurt Hbf., RE 17 Leipzig Hbf. – Naumburg – Erfurt Hbf.,
RE 18 Halle Hbf. – Naumburg – Jena – Saalfeld und RB 20 Halle Hbf. – Naumburg – Erfurt Hbf. – Eisenach.

Von Freitag, dem 06.07., ca. 22:00 Uhr, bis Montag, dem 09.07., ca. 01:00 Uhr, wird die Strecke zwischen Großkorbetha und Naumburg Hbf. bzw. Gegenrichtung komplett gesperrt.

Die Züge der Linien SE 15, RE 16, RE 17, RE 18 und RB 20 werden auf dem betroffenen Streckenabschnitt durch Busse im Schienenersatzverkehr ersetzt.

Von Samstag, dem 07.07., ca. 19 Uhr, bis Sonntag, dem 08.07., ca. 08:00 Uhr, wird die Vollsperrung auf den Streckenabschnitt Halle (S) Hbf. – Weimar ausgedehnt.

Schienenersatzverkehr fährt zwischen Halle Hbf., Naumburg und Weimar sowie Gegenrichtung.

Von Montag, dem 09.07., ca. 04:00 Uhr, bis Freitag, dem 13.07., ca. 22:00 Uhr, kann die Strecke zwischen Großkorbetha und Naumburg Hbf. bzw. Gegenrichtung nur eingleisig befahren werden.

Die Züge der Linien RE 16, RE 17 und RB 20 werden auf dem betroffenen Streckenabschnitt durch Busse im Schienenersatzverkehr ersetzt.

Die Züge der Linien SE 15 und RE 18 verkehren mit Fahrplanänderungen.

Von Freitag, dem 13.07., ca. 22:00 Uhr, bis Montag, dem 16.07., ca. 01:00 Uhr, wird die Strecke zwischen Großkorbetha und Naumburg Hbf. bzw. Gegenrichtung erneut komplett gesperrt.

Die Züge der Linien SE 15, RE 16, RE 17, RE 18 und RB 20 werden auf dem betroffenen Streckenabschnitt durch Busse im Schienenersatzverkehr ersetzt.

Bedingt durch die längere Fahrzeit der Busse werden Fahrgäste gebeten, sich auf längere Reisezeiten einzurichten. Fahrgäste mit Kinderwagen, Rollstühlen oder Fahrrädern sollten auch beachten, dass in den Bussen nur eingeschränkt Platz zur Verfügung steht.

Informationen zu allen Fahrzeiten findet man in den Verkehrsmeldungen auf www.abellio-mitteldeutschland.de. Informationen zu den Fahrplanänderungen gibt es zudem an den Aushängen auf den Bahnhöfen und über die kostenfreie Abellio-Hotline 0800 223 55 46.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Doc ‚kommt‘ durchs Handy Doc ‚kommt‘ durchs Handy BLK (red). In der Versammlung der Ärztekammer Sachsen-Anhalt beschlossen die De­­legierten eine Änderung der Berufsordnung für...
Anzeige
Sag Ja!
Hunderte Besucher strömten zum 3. Martinsmarkt Hunderte Besucher strömten zum 3. Martinsmarkt Weißenfels (wm). Im Vorfeld wurden „Gänse"-Kekse gebacken, die in kleinen Beuteln verpackt und mit dem speziellen Verschluss als...
Anzeige
John Hanisch aus Köthen - Ostdeutscher Vizemeister im Bodybuilding John Hanisch aus Köthen - Ostdeutscher Vizemeister im Bodybuilding In einem Jahr trainierte und aß sich der junge Sportler von 75 kg auf 97 kg hoch. ...
Anzeige
Sag Ja!