Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Naumburg > Polizeibericht vom 15. Februar 2018 für den Burgenlandkreis >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 16.02.2018 um 09:48:26

Polizeibericht vom 15. Februar 2018 für den Burgenlandkreis


Foto: wikimedia_cc/Montage: cg
Burgenlandkreis (red). Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet folgende Vorkommnisse:

Unfallflucht
Zeitz, Nonnewitz - Eine Unfallflucht wurde am Mittwochnachmittag beim Revierkommissariat in Zeitz von der Besitzerin eines PKW VW angezeigt. Diese hatte am Mittwochmittag ihren Wagen auf einer Parkfläche in der Hauptstraße abgestellt. Als sie später wieder zu ihrem Fahrzeug kam, stellte diese einen Unfallschaden auf der Fahrerseite des Wagens fest. Der unbekannte Verursacher setzte seine Fahrt einfach fort.

Sachbeschädigung durch Feuer
Zeitz - Ein Einsatz von Feuerwehr und Polizei wurde am späten Mittwochabend durch den Brand einer Papiertonne in der Gustav-Mahler-Straße ausgelöst. Gegen 23 Uhr bemerkten Passanten das Feuer und alarmierten die Feuerwehr. Die Tonne wurde vollständig zerstört. Es wird von Brandstiftung ausgegangen.

Verkehrsunfall Wild
Karsdorf - Zu einem Verkehrsunfall mit Beteiligung von Wild kam es am heutigen Morgen kurz nach 6 Uhr auf der B 180 bei Karsdorf. Hier war die Fahrerin eines VW Caddy zwischen Steigra und Gleina unterwegs, als plötzlich ein Reh auf die Straße sprang und vom Auto erfasst wurde. Das Tier verendete an der Unfallstelle, am Wagen entstand Sachschaden.

Scheibe an PKW eingeschlagen
Naumburg, Großjena -  Donnerstagvormittag hatte die Geschädigte ihren Mitsubishi Outlander auf dem Parkplatz nahe der Unstrutbrücke abgestellt. Innerhalb einer Stunde hatten Täter eine Seitenscheibe eingeschlagen und die Handtasche entwendet, die im Fußraum lag. In der Tasche befanden sich diverse Dokumente, Schlüssel und Bargeld

Werkzeug entwendet
Weißenfels, Langendorf - Unbekannte sind in der vergangenen Nacht in einen Transporter eingebrochen und entwendeten aus diesem diverse Werkzeuge. Das Fahrzeug stand zur Tatzeit auf einem Firmengelände im Gewerbering.

Einbruch in Bistro
Weißenfels - In der Merseburger-Straße brachen Unbekannte vergangene Nacht die Tür des Hintereingangs auf. Im Bistro hatten es die Täter u.a. auf den Spielautomaten abgesehen, den sie gewaltsam öffneten, um das Bargeld zu entwenden.    



 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Gewinnen Sie eine Hochzeitsfeier Gewinnen Sie eine Hochzeitsfeier "Gutshof Hädicke“ und die neue Ausgabe von„Sag Ja!“ ...
Anzeige
Trauerportal
Hochzeit im Grünen: Heiraten am Bismarckturm in Weißenfels Hochzeit im Grünen: Heiraten am Bismarckturm in Weißenfels Weißenfels (red). Wer in Weißenfels den Bund fürs Leben schließen möchte, kann dies künftig sogar im Grünen tun. Ab dem...
Anzeige
Problemzone Bauch – Mit stylischer Kleidung richtig kaschieren Problemzone Bauch – Mit stylischer Kleidung richtig kaschieren Langsam wird es wieder deutlich kälter draußen und die Stunden vor dem Kamin oder auch vor dem Fernseher werden wieder länger. Hinzu kommt, dass...
Anzeige
Unser Land