Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Mansfelder Land > Weihnachtszeit in Hettstedt >
Jacqueline Dallmann Jacqueline Dallmann
aktualisiert am 21.12.2018 um 10:05:25

Weihnachtszeit in Hettstedt

Der Weihnachtsmann wird natürlich auch vorbeischauen. Der Weihnachtsmann wird natürlich auch vorbeischauen.
Foto: Stadt Hettstedt
Hettstedt (red). Natürlich werden in Punkto Weihnachten in Hettstedt Traditionen gepflegt, aber es gibt auch immer mal wieder Neues. In diesem Jahr schmückt zum einem eine komplett neue Weihnachtsbaumbeleuchtung und -dekoration den Weihnachtsbaum auf dem Markt, zum anderen gibt es erstmals den Hettstedter Kupferbecher. Diese Weihnachtsmarkttasse hat nicht nur ideelen Wert bei den Hettstedtern, man tut mit einem Kauf auch etwas Gutes. Denn 50 Cent der 3 Euro teuren Tasse gehen an die ge­­­meinnützige Aktion „Herzenssache Danny Kavalier“. Den Kupferbecher gibt es auf dem Weihnachtsmarkt und beim Advent in den Kupferhöfen.

Advent in den Kupferhöfen am 21. Dezember:
Die Veranstaltung hat in den Kupferstadt inzwischen Tradition: Immer wenn der Weihnachtsmarkt öffnet, wird es auch abseits des Trubels  auf dem Marktplatz weihnachtlich in der Hettstedter Innenstadt. Ab 17 Uhr öffnen auch in diesem Jahr wieder Höfe, die Besucher mit Kulinarischen, Musikalischem und besonderem Weihnachtsflair begrüßen.
Insgesamt haben 14 Kupferhöfe geöffnet. Welche Höfe das sind und worauf sich die Besucher freuen dürfen:

Freiraum (Obertor 2)
Im Angebot sind weißer und roter Glühwein, Brote mit Gänse- und Entenschmalz und Wurst vom Hof Weitzel, Rostbratwürstchen. Es gibt Handgetöpfertes, Keramik, Textilien und Deko von der Lebenshilfe Mansfelder Land. Die Feuerkörbe versprühen Romantik. 18 Uhr tritt der Chor der Walzwerker auf. Außerdem: Teufelsgeiger

Brauhaus
Unterhaltung bieten Teiwelszwern. Hettstedter Zapfenbier, Glühwein und Broiler können sich die Besucher in diesem Kupferhof schmecken lassen.

Historische Druckerei Heise
16 Uhr: Hettstedter Weihnachtspäckchen.
Es werden Führungen, Fischsuppe im Kupferkessel, Schaudrucken, Hettstedter Souvenirs und Bergbausouvenirs angeboten. Der Föderverein Mansfeld-Museum zeigt Mineralien. Außerdem: Gravuren auf Glas und Metall, kleiner Handwerkermarkt und allerlei Essen und Trinken.
20 Uhr legt DJ Henry Huck auf, 22.30 Uhr ist X-Tunes Party (Finest Hardstyle Tunes)

Schulhof Humboldt-Gymnasium
Schlagersängerin Anja Schröter tritt auf. Es gibt heißen Sanddorn, Heidelbeer- und Apfelglühwein, Burger und Kesselgulasch.

Summa-Passage
Hier finden Besucher vielleicht noch kleine Weihnachtsgeschenke. Es werden Modeschmuck, Trockenfloristik, Naturprodukte, Keramik, Holzarbeiten, Honig angeboten. 18.30 Uhr singt der Chor der Walzwerker, ab 19 Uhr spielt der Klostermansfelder Musikverein e.V.

An der alten Stadtmauer
Hier laden weihnachtliche Hütten mit Hinkepinks, Lutherlinchen sowie Kunst- und Bastelwaren ein. Zum Aufwärmen gibt es Glühwein und Lumumba, Kakao und Tee, außerdem Bier. Zu Essen sind Röster und Gebäck im Angebot. Musik gibt es vom Hettstedter Fanfarenzug und von Philipp Schmidt & Band

Bäckerei Schulz
Eine Spielecke für die Kleinen ist eingerichtet; die Großen können an Feuerschalen gemütlich zusammensitzen.
Stärken können sich die Besucher an herzhaften Gerichten und frischen Waffeln, kalten und heißen Getränken. Außerdem:ww Holzarbeiten. Achtung Kinder: 18 bis 20 Uhr ist der Weihnachtsmann vor Ort  und hat bestimmt süße Überraschungen dabei und es gibt Live-Musik von Blue Wing.

Markt 23
Das Unternehmerhaus - AOF-Architektur, DVAG, Taxon. Hier gibt es für die Besucher Fettbemme, Schupfnudeln, Röster, Kesselgulasch, Süßkartoffelpommes, Eierpunsch und warme und kalte Cocktails sowie Glühwein. Unterhaltung bieten Gregor Majewski & Friends.

Hohmann Optik & Hörakustik
In diesem Kupferhof werden Kartoffelpuffer, Fettbemme mit Gurke, Glühwein und Glüh-Caipi sowie Kaltgetränke angeboten.

Vor dem Kunstzuckerhut
Der Lions Club Hettstedt hat für die Besucher Wildgulasch und Waffeln, Grillwürstchen, Punsch, Bier vom Fass und Glühwein.

Kunstzuckerhut
17.30 Uhr tritt der Chor der Walzwerker auf. Es gibt weihnachtliche Basteleien. Feuerzangenbowle und Liköre können probiert werden.

Gangolf-Kirche
In der Gangolf-Kirche auf dem Kupferberg lädt die Krippenausstellung zum Be­­­such ein. Außerdem werden Glockenführungen angeboten. Zur Stärkung kann bei Glühwein, Kinderpunsch und ge­­­brannten Maronen zugegriffen werden.

Pubelapub
Hausgemachte Soljanka, heißer Caipi und verschiedene Glühweinvarianten können probiert werden. Ab 20 Uhr legt DJ L.A. auf.

Hof der Weltmeister
Canada we are coming - heißt es hier. Der Hettstedter Spielmannszug Blau-Weiß gibt 19 Uhr eine Kostprobe seines weltmeisterlichen Könnens. 20 Uhr tritt Mathieu Pastell auf, 21.30 Uhr gibt es nochmals den Hettstedter Spielmannszug Blau-Weiß und Drumline zu hören. Außerdem: Musikalische Umrahmung mit DJ. Im Angebot an Speisen und Getränken sind Röster, heiße Waffeln, Plätzchen, Glühwein, heiße Cocktails, Stockbrot, Feuerzangenbowle, kaltes Bier vom Faß und Kakao
Änderungen vorbehalten


Weihnachtsmarkt
Der Weihnachtsmarkt geht vom 21. bis 23. Dezember. Am Freitag wird er 17 Uhr offiziell eröffnet. Am Sonntag ist zudem noch verkaufsoffener Sonntag.
Natürlich wird auch der Weihnachtsmann da sein. Er reist mit den Kindern ins Märchenland, liest Geschichten vor und nimmt auch Weihnachtswünsche entgegen. Und für die Kinder, die über das ganze Jahr lieb und artig waren, hat er auch etwas Süßes mitgebracht. Und zur Weihnachtszeit gehören Märchen. Die wird es auch geben. „Rotkäppchen“ oder „Die sieben Geißlein“ werden zum Beispiel am Sonntag gespielt.
Hier das Programm im Detail:

Freitag, 21. Dezember:
17 Uhr Eröffnung mit der Zwiebelkönigin in musikalischer Begleitung der Aschersleber Turmbläser
19 Uhr Weihnachtliche Klänge am Piano von Christian Pommnitz
21 Uhr Trommelzauber mit Drumline
geöffnet ist bis 23 Uhr

Samstag, 22. Dezember:
12 Uhr Markteröffnung
13.30 Uhr Auslosung zum Pokal des Bürgermeisters des FC Hettstedt
14 Uhr Märchen- & Wunschstunde mit dem Weihnachtsmann
15 Uhr Musikschule Fröhlich
16 Uhr Märchen- & Wunschstunde mit dem Weihnachtsmann
17 Uhr Weihnachtsswing mit Swing Delikatessen
geöffnet ist bis 21 Uhr

Sonntag, 23. Dezember:
12 Uhr Markteröffnung
14 Uhr „Die sieben Geißlein“
15 Uhr Märchen- & Wunschstunde mit dem Weihnachtsmann
16 Uhr „Rotkäppchen und der böse Wolf“
17 Uhr Märchen- & Wunschstunde mit dem Weihnachtsmann
geöffnet ist bis 18 Uhr

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Drei Männer in Hettstedt angegriffen Drei Männer in Hettstedt angegriffen Hettstedt / Geschlagen und getreten ...
Anzeige
Rectangel
Mansfelder Berg- und Hüttenleute e.V. Mansfelder Berg- und Hüttenleute e.V. Nachwuchs und neue Mitglieder immer gern gesehen: Der Verein hat aktuell etwa 150 Mitglieder, das dürfen gern noch mehr werden. ...
Anzeige
Hettstedter Markt Hettstedter Markt Nach kurzer Pause zum Jahreswechsel findet der Hettstedter Wochenmarkt seit letzter Woche wieder auf dem Marktplatz statt. Wie gewohnt werden frische saisonale...
Anzeige
Unser Land