Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Mansfelder Land > Neues Auto für Eisleber Tierheim >
Jacqueline Dallmann Jacqueline Dallmann
aktualisiert am 20.12.2018 um 11:45:19

Neues Auto für Eisleber Tierheim

Vereinsvorsitzender Andreas Stude (li.) nahm den Fahrzeugschlüssel von Ursula Wolff entgegen. Vereinsvorsitzender Andreas Stude (li.) nahm den Fahrzeugschlüssel von Ursula Wolff entgegen.
Foto: Nadine Rößler
Fahrzeug wird künftig vor allem für Bereitschaftsdienste genutzt.
Eisleben (WS). Großer Andrang und große Freude herrschten in der letzten Woche im Eisleber Tierheim. Viele Gäste hatten sich im Tierheim „Am Sandgraben“ eingefunden, um sich den Neuankömmling anzusehen. Dieses Mal handelte es sich aber nicht um einen tierischen Schützling, sondern um einen Opel Combo.
Das Eisleber Tierheim bekam einen der vier Tierschutzwagen, die jedes Jahr von Pedigree und Whiskas vergeben werden. Die Ehre der Übergabe kam Repräsentantin Ursula Wolff zu. Sie kam direkt aus Verden an der Aller angereist. Bisher hat sie schon über 80 Tierschutzautos übergeben, doch in Eisleben war sie noch nie.
Nach einer Führung durch das Tierheim „Am Sandgraben“ war Ursula Wolff sofort begeistert, neben der schönen Anlage lobte sie vor allem das zusätzliche Engagement des Tierheimschutzvereins mit dem Naturlehrpfad und dem Insektenhotel.
Dieser Opel Combo ist ein Auto, das vor allem auf die Bedürfnisse von Tierheimen abgestimmt ist. Für einen möglichst problemlosen Transport von Fundtieren ist es mit einigen Extras, wie Trenngitter, Klimaanlage und zwei Türen, ausgestattet. Der Wagen kostet etwa 20.000 Euro in der Anschaffung. Welches Tierheim ein solches Auto bekommt, entscheidet Pedigree übrigens in Abstimmung mit dem Deutschen Tierschutzbund. Die Tierheime selbst müssen eine Bewerbung beim Landesverband einreichen, der die Bewerbungen dann an den Tierschutzbund weitergibt.
Das Tierheim „Am Sandgraben“ kann jetzt jedenfalls mit seinem neuen Auto starten – oder zumindest fast, denn der Wagen wurde leider mit Sommerreifen ausgeliefert. Das tut der Freude aber keinen Abbruch. Das Fahrzeug soll vor allem für die Fahrten von Bereitschaftsdiensten genutzt werden, wenn also beispielsweise ein freilaufender Hund aufgefunden wird.
Vereinsvorsitzender Andreas Stude vertraut darauf, dass das neue Auto eine große Hilfe für die Mitarbeiter des Tierheims darstellen wird, denn das Tierheim „Am Sandgraben“ hat Verträge mit der Lutherstadt Eisleben, Hettstedt und dem Seegebiet Mansfelder Land. Überall hier sind die Tierheimmitarbeiter also fast täglich im Einsatz und da kommt ein neues Auto gerade recht.
Eines der alten Fahrzeuge wird demnächst vom Tierheim abgestoßen werden, damit Platz für den neuen im Team ist.
Vielleicht sieht der eine oder andere das Tierheimauto dann auch mal durch die Straßen fahren, mit seinem bunten Design, eine Seite lila, die andere gelb, ist es nämlich sehr auffällig.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Aufgrund eines Schwerlasttransportes kann es am Wochenende zu Verkehrseinschränkungen im Mansfelder Land kommen Aufgrund eines Schwerlasttransportes kann es am Wochenende zu Verkehrseinschränkungen im Mansfelder Land kommen Am kommenden Wochenende wird die Polizei einen Schwerlasttransport begleiten. Der Schwerlasttransport hat eine Länge von über 28 Metern, eine Breite...
Anzeige
Rectangel
„Hettstedt erklingt“ am 11. Mai „Hettstedt erklingt“ am 11. Mai Innenstadtgemeinschaft und Hettstedter Spielmannszug laden ein. Aufruf zur Mitwirkung als (Einzel-)Künstler zu „Hettstedt erklingt“.  ...
Anzeige
FOTOGALERIE: Landesmeisterschaft im karnevalistischen Tanzsport 2019 Sachsen-Anhalt
Anzeige
Sag Ja!