Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Mansfelder Land > Eisleben feiert Luthers Geburtstag >
Jacqueline Dallmann Jacqueline Dallmann
aktualisiert am 08.11.2018 um 10:28:44

Eisleben feiert Luthers Geburtstag

Am Sonntag wird auf dem Eisleber Marktplatz ein elf Meter großer Stollen aufgetischt. Am Sonntag wird auf dem Eisleber Marktplatz ein elf Meter großer Stollen aufgetischt.
Foto: Archiv
Am 10. November 1483 erblickte Martin Luther das Licht der Welt.
Eisleben (WS). Zu Ehren des berühmten Reformators wird in seiner Geburtsstadt richtig groß aufgetafelt. Von Freitag, 9. November, bis Sonntag, 11. November, wird Luthers Geburtstag gefeiert.
Der Marktplatz verwandelt sich dabei an den drei Tagen in einen historischen Marktplatz mit Mittelaltermarkt. Steinmetzen, Schmieden, Böttchern, Lederern, Töpfern und noch anderen Handwerkern kann man über die Schulter schauen und eine Ahnung davon bekommen, wie Handwerk im Spätmittelalter ausgeübt wurde. Und wie rauh die Sitten damals waren, können Besucher beim Austesten von Folterbank, Käfig und Pranger hautnah nachempfinden. Auch Bogenschützen, Rittersleute, Gaukler sind zu erleben. Spielleute spielen auf mittelalterlichen Instrumenten zu Luthers Geburtstag auf.
Der hohe Rat der Stadt und Martin Luther und seine Eltern werden am Freitag, 17 Uhr, in prächtigen Gewändern mit Musikanten, Gauklern und Händlern in einem Festumzug zu Ehren Luthers Geburtstag vom Knappenbrunnen auf den Markt ziehen und damit die Geburtstagsfeierlichkeiten offiziell eröffnen.
Auch ein Falkner wird wieder mit zwei Falken und einem Wüstenbussard auf Luthers Geburtstag zu erleben sein. Diese starten am Samstag und Sonntag zwischen 12 und 16 Uhr zu zwei Flugshows über dem Eisleber Marktplatz.
Am Samstag, ab 20 Uhr, geht’s dann in den Kneipen rund um den Markt zu „Luthers Biernacht“ weiter. In den verschiedensten Lokalen wird es mittelalterliche Stimmung mit Live-Musik und Lutherbieren geben.
Luthertafel
Am Sonntag können die Besucher an der Luthertafel Platz nehmen. Sie ist traditionell der Höhepunkt der Geburtstagsfeierlichkeiten zu Ehren Martin Luthers.
Nach dem Umzug ab 14 Uhr wird zu Tisch gebeten. Luther bittet sein Gefolge, den hohen Rat der Stadt und die Gäste des 6. Luthertreffens sowie das Volk, an seiner Tafel Platz zu nehmen und sich mit den anderen Gästen den 11 Meter langen Stollen zu teilen.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
KAV siegt in Ispringen Bereits um 8 Uhr musste das KAV-Team die 550 km lange Reise zum DRL- Meister KSV Ispringen antreten. Im Derby-Kampf am 3. November  gegen den SV Germania...
Anzeige
Rectangel
Wallhuse Helau Wallhuse Helau In Wallhausen begann am 11.11. die 5. Jahreszeit mit einem Umzug. ...
Anzeige
Neues von Halles Lästerschwestern: Wissen, wo der Hammer hängt Neues von Halles Lästerschwestern: Wissen, wo der Hammer hängt Größte Anerkennung all' jenen, die ihre Topflappen selber häkeln (können), am heimischen Herd den Kochlöffel kreativ zu schwenken...
Anzeige
Trauerportal