Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Mansfelder Land > Lutherpaar 2018 gesucht >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 04.04.2018 um 11:33:15

Lutherpaar 2018 gesucht

Das Lutherpaar 2017 wurde von Bernhard Naumann und Katja Köhler dargestellt. Jetzt werden ihre Nachfolger gesucht. Das Lutherpaar 2017 wurde von Bernhard Naumann und Katja Köhler dargestellt. Jetzt werden ihre Nachfolger gesucht.
Foto: Antje Weiß
Wer will als Katharina und Martin beim Wittenberger Fest im Mittelpunkt stehen? Anmeldungen werden bis 9. April entgegen genommen.

Wittenberg (WS). Seit 1994 wird in der Lutherstadt Wittenberg das Fest „Luthers Hochzeit" gefeiert. Vom 8. bis 10. Juni 2018 folgt die nächste Auflage dieses ganz besonderen Höhepunktes im Kulturkalender der Stadt.
Im Mittelpunkt des Hochzeitsfestes steht das Brautpaar, die Darsteller von Katharina von Bora und Martin Luther.
Aus diesem Grunde, wird jedes Jahr ein Paar gesucht, das die beiden Persönlichkeiten der Weltgeschichte darstellt.

Bewerben können sich Paare oder einzelne Interessenten nicht nur aus der Lutherstadt Wittenberg. Besonders würden sich die Organisatoren des Festes freuen, wenn es Bewerbungen aus den Reihen der historischen Vereine der Lutherstadt Wittenberg gibt.

Formlose Bewerbungen mit Foto und kurzem Text an: Lutherstadt Wittenberg Marketing GmbH, Markt 4, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Tel.: 03491 419260.

Weitere Infos unter: www.lutherhochzeit.de

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Archäologische Sensation von Einzingen Archäologische Sensation von Einzingen Ein Fund der Archäologin Maria Kluge überrascht die Fachwelt. Die Trassengrabung der Trinkwasserleitung Nienstedt – Sangerhausen geht zu Ende. ...
Anzeige
Körperformen Halle
Neues von Halles Lästerschwestern: Ach, du liebe Zeit! Neues von Halles Lästerschwestern: Ach, du liebe Zeit!  Oh Gott, oh Gott, oh Gott - was machen wir denn nach diesem Sonntag bloß??? Kein penibles Ausfüllen von Fußball-WM-Ta-bellen mehr. Keine...
Anzeige
Viel Liebe und Geduld gefragt Viel Liebe und Geduld gefragt Tammy braucht möglichst schnell ein neues und einfühlsames Zuhause. ...
Anzeige
Wochenspiegel