Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Mansfelder Land > Jede Menge Theater >
Nadine Rößler Nadine Rößler
aktualisiert am 20.04.2017 um 12:31:03

Jede Menge Theater

Die neue Theaterkasse des Kulturwerks Mansfeld-Südharz befindet sich in der Bucherstraße 14 in Eisleben. Das Theaterensemble lädt alle Theaterfreunde herzlich ein, auch mal einen Schritt hinein zu gehen. Die neue Theaterkasse des Kulturwerks Mansfeld-Südharz befindet sich in der Bucherstraße 14 in Eisleben. Das Theaterensemble lädt alle Theaterfreunde herzlich ein, auch mal einen Schritt hinein zu gehen.
Foto: Nadine Rößler Galerie (10 Bilder) Galerie (10 Bilder) Galerie (10 Bilder) Galerie (10 Bilder) Galerie (10 Bilder) Galerie (10 Bilder) Galerie (10 Bilder) Galerie (10 Bilder) Galerie (10 Bilder) Galerie (10 Bilder)
Eisleben (red). Ganze 15 Jahre war die Theaterkasse für das Kulturwerk MSH in der Halleschen Straße in Eisleben. Doch dort fühlte man sich ein bisschen einsam und wirklich gemacht habe der Vermieter auch nichts mehr, verrät Intendant Ulrich Fischer.
Schon lange hätte es deshalb die Überlegung gegeben, dass die Theaterkasse eigentlich noch mehr in die Eisleber Innenstadt rücken müsse, doch nie gab es am Markt ein passendes Gebäude für dieses Projekt, erzählt er weiter.
Am Ende kam der Zufall dem Kulturwerk zugute. Beim Theater-Erwachsenen-Club „Die Sprungfedern“ ist nämlich ganz zufällig eine Immobilienmaklerin Mitglied, die dem Kultuwerk ein Gebäude in der Bucherstraße ans Herz legte.
Und tatsächlich passte es genau zu den Vorstellungen für die neue Theaterkasse. Es wurde ein Platz für gläserne Büros gefunden, aber auch für das Herzstück: den Kassentresen. Nicht zuletzt bietet das Gebäude aber auch Raum für Begenungen und sogar für eine kleine Bühne. Diese nutzt der Theater-Erwachsenen-Club „Die Sprungfedern“ schon jetzt für seine Proben.

Heute Vormittag wurde nun die neue Theaterkasse des Kulturwerks MSH offiziell eröffnet. Kurz nach 10 Uhr durchschnitt Intendant Ulrich Fischer das rote Band. Ab sofort befindet sich die Theaterkasse in der Bucherstraße 14 in Eisleben.
Heute wird den ganzen Tag die Tür für Neugierige offen stehen. Man darf also gern vorbeikommen und einfach mal reinschauen. Noch bis 17 Uhr werden die Schauspieler immer mal wieder Kostproben ihres Könnens geben.
Wirklich dabei sein sollte man um 19:30 Uhr: Dann geht die Party nämlich richtig los. Es gibt Musik, Tanz und das Theaterensemble zeigt eine einstündige Premiere.

In unserer Bildergalerie sehen sie schon die ersten Fotos der Eröffnung von heute Vormittag. Und wenn Sie fertig sind mit Anschauen: Nichts wie hin zum Tag der offenen Tür! Alle sind herzlich eingeladen.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Historische Häuser und Gärten Sachsen-Anhalt - Bewegende Familiengeschichte Historische Häuser und Gärten Sachsen-Anhalt - Bewegende Familiengeschichte Zu Gast bei Familie Wentzel im Schlosshotel Teutschen­thal. ...
Anzeige
Rectangel
Verpflegung für hungrige Reisende Verpflegung für hungrige Reisende Eisleben. Schon vor der Eröffnung des neues Bahnhofs von Eisleben berichteten wir darüber, dass im Bahnhof noch eine Verkaufsfläche ohne Mieter... Polizeibericht vom 14. August 2017 Polizeibericht vom 14. August 2017 Gerbstedt / Garagenaufbrüche ...
Anzeige
Rectangel