Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Mansfelder Land > Genussbox für Mansfeld-Südharz >
Jacqueline Franke Jacqueline Franke
aktualisiert am 21.07.2016 um 16:43:44

Genussbox für Mansfeld-Südharz

So könnte sie mal aussehen: die Genussbox für Mansfeld-Südharz. So könnte sie mal aussehen: die Genussbox für Mansfeld-Südharz.
Foto: Standortmarketing MSH
Brotaufstrich, Wein, Plätzchen und Wildsalami sind die ersten Produkte.
MSH (red). Andere Städte und Landkreise in Sachsen-Anhalt haben sie schon, die Regio-Kiste. Das ist eine Kiste, in der ausschließlich regionale Produkte stecken. Mit dieser Kiste wird Werbung für die jeweilige Region gemacht, denn sie ist ein originelles Geschenk. Der Landkreis Mansfeld-Südharz will nun in Sachen Regiokiste nachziehen.
Denn Hersteller und Direktvermarkter in unserem Landkreis  bieten eine Vielzahl an tollen Produkten, die durch Qualität und Geschmack überzeugen. Um diese Erzeugnisse künftig noch attraktiver zu bewerben und den Produzenten somit einen zusätzlichen Ab­­­satzweg zu bieten, wurde vom Verein zur Förderung der Direktvermarktung und Regionalentwicklung Mansfeld-Südharz e. V., dem Bauernverband Mansfeld-Südharz e. V., der Agrarmarketinggesellschaft Sachsen-Anhalt e. V. und der Standortmarketing Mansfeld-Südharz GmbH die Idee einer Genussbox ins Leben gerufen.
Die Zusammenstellung der Ge­­nussbox, die sich auch hervorragend als Geschenk eignet, beinhaltet dann neben typischen Produkten des Landkreises eine Imagebroschüre und die „99 Lieblingsplätze in Mansfeld-Südharz“ und soll in der Region vertrieben, aber auch über die Landkreis-Grenzen hinaus versandt werden. Noch gibt es die Genussbox allerdings nicht zu kaufen, sie soll aber noch in diesem Jahr, noch vor Weihnachten, präsentiert werden und damit in den Verkauf kommen.
Einige Produzenten waren schnell von dieser Idee überzeugt und haben ihre Mitarbeit signalisiert. So sind für das Sortiment unter anderem Brotaufstrich aus Bräunrode, Wein aus Rollsdorf, Plätzchen aus Stolberg und Wildsalami aus Wippra vorgesehen. Die Projektbeteiligten suchen aber noch nach weiteren Interessenten, um die Produktpalette zu erweitern und die Genussbox noch attraktiver zu machen.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Neues von Halles Lästerschwestern: Wir schenken, also sind wir Neues von Halles Lästerschwestern: Wir schenken, also sind wir Geht‘s Euch auch so? Wenn wir mal ehrlich sind, türmt sich jetzt zum dritten Advent alles, was mit dem Schenken zu tun hat, zu einem doch recht...
Anzeige
Unser Land
Bluray-Verlosung: Emoji - Der Film Bluray-Verlosung: Emoji - Der Film Eine Abenteuerreise in die geheime Welt des Smartphones. Textopolis ist eine geschäftige Stadt, in der alle Emojis wohnen. In dieser Welt haben alle Emojis...
Anzeige
Schnäppchen in der Weihnachtszeit – Wie spart man wirklich bares Geld? Schnäppchen in der Weihnachtszeit – Wie spart man wirklich bares Geld? Gerade jetzt in der Weihnachtszeit überschlagen sich Einkaufszentren, Supermärkte und Discounter beinah vor lauter Top-Angeboten und Schnäppchen....
Anzeige
Sag Ja!