Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Köthen > Südseeflair in Wörlitz >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 15.03.2019 um 14:51:21

Südseeflair in Wörlitz

Das Wörllitzer Gartenreich blüht wieder auf.  Ein beliebtes Fotomotiv zum Frühlingserwachen sind die traumhaften Figuren vor dem Wörlitzer Schloss. Das Wörllitzer Gartenreich blüht wieder auf. Ein beliebtes Fotomotiv zum Frühlingserwachen sind die traumhaften Figuren vor dem Wörlitzer Schloss.
Foto: Antje Weiß
Mit dem Frühlingserwachen startet am 23. und 24. März in Wörlitz die Tourismussaison. Die Rückkehr der fast 250 Jahre alten Objekte bildet den thematischen Hintergrund.

Wörlitz (aw). Frost, wie vor einem Jahr, wäre in diesem Jahr unpassend, weil das Motto für den Festumzug beim Frühlingserwachen in Wörlitz „Südseeflair" lautet. Damit wird auf die Wörlitzer Südseesammlung Bezug genommen, die ab dem 5. Mai im Mezzanin des Schlosses wieder der Öffentlichkeit als neue Dauerausstellung gezeigt werden kann.

Seit 1994 findet traditionell am Wochenende, das dem kalendarischen Frühlingsanfang am nächsten ist, das Frühlingserwachen in Wörlitz statt. Am Montag haben die Organisatoren, das sind die Stadt Oranienbaum-Wörlitz, der Gewerbeverein und die Kulturstiftung Wörlitz, Einblicke in das Programm gegeben. Neben traditionellen Bausteinen, wie dem Festumzug durch die Stadt, die Eröffnung der Veranstaltung durch das Herzogspaar Franz und Louise von Anhalt-Dessau, abwechslungsreichen Führungen sowie dem spannenden Gondelwettrennen, gibt es auch in diesem Jahr wieder einige Überraschungen.
Die Kinder der Kitas und Grundschulen arbeiten mit ihren Erzieherinnen und Eltern seit Wochen mit Aufwand und Liebe zum Detail an den „Südsee"-Kostümen. Denn der Kindergruppe mit dem besten Kostüm beim Umzug winkt ein Wanderpokal.
Auch die Erwachsenen werden für ihre Fantasie ausgezeichnet, sie können eine Gondelfahrt mit Drei-Gänge-Menü auf dem Wörlitzer See gewinnen.

Der Umzug bildet alljährlich den Auftakt für das Frühlingserwachen

Aufgrund des großen Erfolges in den vergangenen Jahren wurde erneut zu einem Wettbewerb eingeladen. Für die originellste Präsentation innerhalb des Umzugs ist ein Preis jeweils in den Kategorien Kinder und Erwachsene ausgelobt, den die Jury vergeben wird. Die Rückkehr der fast 250 Jahre alten Objekte, die das Fürstenpaar Franz und Louise von Anhalt-Dessau von Vater und Sohn Forster geschenkt bekamen, bildet den thematischen Hintergrund für das Motto des Festumzuges: „Südseeflair".

Der Umzug beginnt am Samstag um 11 Uhr am historischen Gasthaus „Zum Eichenkranz" und führt durch die Innenstadt zum Schloss Wörlitz. Allen voran wird das Fürstenpaar Franz und Louise von Anhalt-Dessau in einer Kutsche die Besucher begrüßen. Am Schloss angekommen, werden sie gemeinsam mit der Direktorin der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz, Brigitte Mang, über die Neuerungen und Höhepunkte dieses Jahres im Gartenreich Dessau-Wörlitz berichten.
Als kleiner Vorgeschmack auf den Frühling werden schon während des Umzugs mehrere tausend Blütengrüße an die Zuschauer verteilt. Nach der Eröffnung wird ebenso traditionell das vielfältige Kulturprogramm angeboten. Ob thematische Führungen, Buchvorstellung oder Filmvorführung, die Präsentation der Wörlitzer Falknerei, die beliebten wandelnden Figuren oder frühlingshafte Gaumenfreuden: Alle Angebote laden dazu ein das Schloss, den Eichenkranz, die Kirche St. Petri und die erwachende Natur im Park in ihrer thematischen Vielfalt kennenzulernen, wiederzusehen und zu genießen. Auch die Insel Stein und das Gotische Haus werden an beiden Tagen geöffnet sein.

Die Kulturstiftung Dessau-Wörlitz bietet am Samstag und Sonntag spannende Entdeckungstouren vom Keller bis zum Palmensaal des Schlosses an. Wer die Treppenstufen über mehrere Etagen und abschließend auch die Schiffstreppe erfolgreich absolviert hat, wird mit einem famosen Ausblick über den Landschaftsgarten belohnt. Wer mehr über Georg Forster und seine Verbindung ins anhaltische Wörlitz erfahren möchte, ist dazu an beiden Tagen jeweils von 12 bis 16 Uhr zur Filmvorführung „Georg Forster – Welterkunder
in Wörlitz" im historischen Küchengebäude eingeladen.

Der Bibelturm wird in dieser Saison 25 Jahre alt. 1993 wurde die „Ökumenische Initiative Bibelturm Wörlitz" gegründet.
Gemeinsames Ziel war es, im Turm der Wörlitzer St. Petrikirche Themen der Bibel öffentlich zu machen und darüber ins Gespräch zu kommen. Er ist seitdem von Palmsonntag geöffnet. Im 25. Bestandsjubiläum wird die Saisoneröffnung eine Woche früher erfolgen. Zum Frühlingserwachen sind die Kirche St. Petri und der Bibelturm von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Theaterdinner-Liebhaber kommen am Samstag im historischen Gasthof „Zum Eichenkranz" bei der Komödie „Pension Schöller" auf ihre Kosten. Gemütlich können die Besucher den Sonnabend aber auch beim Kamingrillen in der Gastwirtschaft im Küchengebäude ausklingen lassen. Für Unterhaltung sorgt der „Blumenmann".

Den spannenden und unterhaltenden Höhepunkt am Sonntag bildet bei geeigneter Witterung um 15 Uhr die traditionelle Gondelwettfahrt auf dem Wörlitzer See, bei der die Gondoliere ihre Kraft und ihre Geschicklichkeit erneut unter Beweis stellen werden.

Der bunte Frühlingsmarkt zwischen dem Rathaus und dem Schloss ist an beiden Tagen von 11bis 17 Uhr geöffnet. Erstmals haben in diesem Jahr auch die Schlösser Oranienbaum, Luisium und Mosigkau jeweils von 11 bis 17 Uhr geöffnet.
Das vollständige Programm finden Sie unter www.gartenreich.de und unter www.woerlitz-information.de



 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
The Fast and the Furios The Fast and the Furios 4. Japantreffen wieder mit zahlreichen heißen Kurven und Reifen... Meet & Drive und jede Menge Benzin im Blut. ...
Anzeige
Sag Ja!
Neues von Halles Lästerschwestern: La dolce vita Neues von Halles Lästerschwestern: La dolce vita Habt Ihr auch solche Angst? Vor den Dickmachern, die die heutige Welt bella-figura-feindlich bevölkern? Zum Beispiel die bösen, bösen...
Anzeige
Aktivitäten zum 28. Vereins- und Familienfest in Wolfen Aktivitäten zum 28. Vereins- und Familienfest in Wolfen Zahlreiche Aktivitäten wie Konzerte, Sport, Spiel und Vereine präsentieren sich zum 28. Vereins- und Familienfest in Wolfen. ...
Anzeige
Trauerportal