Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Supersonntag > Köthen > Über Köthen strahlt die närrische Sonne >
Torsten Waschinski Torsten Waschinski
aktualisiert am 08.02.2016 um 14:39:38

Über Köthen strahlt die närrische Sonne

Köthen (TW). Regen war angekündigt und sogar eine Sturmwarnung gab es, doch über Köthen strahlte die Sonne. Wenn allerdings der Bonbonregen und die stürmischen Narren gemeint gewesen sind, dann traf all das auf Köthen zu.



 

Gut 130 Startnummern schlängelten sich am Rosenmontag (8. Februar 2016) die bekannte Umzugsstrecke vom Bahnhof zum Marktplatz entlang.
 
Wie gehabt sammelten sich zunächst die meisten Menschen vor den TV-Kameras des MDR Fernsehens am Bärplatz. Offensichtlich haben die Zuschauer hier nicht nur den besten Platz, sondern können auch genüsslich ins Fernsehen winken.
 
Getanzt und geschunkelt haben jedoch alle am Straßenrand und im Umzug selbst von vorne bis hinten. Da gebührt den Narren ein großes Kompliment, denn nirgends brach Trübsal aus.
 
Viele Karnevalsvereine sorgten für ein farbenprächtiges Spektakel im Zug. Von Blau über Rot bis hin zu Grün und Gelb zeigten sich die Jecken.
 
Zwar entpuppte sich nicht unbedingt jeder Festwagen als ein optischer Hingucker in puncto närrischem aufs-Korn-nehmen, doch auf den riesigen Ladeflächen und hinter oftmals hohen Wänden verbreiteten die Teilnehmer in bunten Kostümen durchaus gute Laune.
 
Auf dem Markt schloss sich nach dem Festumzug eine Karnevalsparty an - bei Sonnenschein und etwas kräftigerem Wind.
 
 
 




Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Nach 300 Jahren Ankunft in Köthen: Bach bekommt ein Bier gebraut Nach 300 Jahren Ankunft in Köthen: Bach bekommt ein Bier gebraut Vereinsbrauerei Greiz präsentiert Spezialbier „Hopfenmelodie“. Erinnert wird an die Ankunft des Komponisten vor 300 Jahren in Köthen. ...
Anzeige
Trauerportal
Rollifahrt in Köthen: Rollstuhlfahrer testen die Stadt Rollifahrt in Köthen: Rollstuhlfahrer testen die Stadt Köthen (TW). Rund um die Lohmannstraße drehte sich die diesjährige Rollifahrt des Behindertenverbandes Köthen. Im Beisein von Vertretern... Museumstag in der Region Bitterfeld Museumstag in der Region Bitterfeld Das Motto: „Spurensuche. Mut zur Verantwortung!“. Kreismuseum Bitterfeld, IFM Wolfen, Heimatverein Zörbig und Gut Mößlitz gehen auf...
Anzeige
Trauerportal