Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Halle (Saale) > Kolumne > Neues von Halles Lästerschwestern: Gräfliche Lebenskunst >
Susanne Christmann Susanne Christmann
aktualisiert am 29.02.2016 um 17:41:41

Neues von Halles Lästerschwestern: Gräfliche Lebenskunst

Susi & Susi Susi & Susi
Foto: Hallesches Fotoatelier
Nun mal Butter bei die Fische: welches Promi-Leben würden Sie, liebe Leserin, ja Sie da!, gerne mal führen? Keine Sorge, reich sein ist hier mit inbegriffen. Also welche (lebende) Dame der  Weltgeschichte käme infrage? Laut einem Online-Lottoanbieter haben auf diese Frage die meisten deutschen Frauen geantwortet: so wie Steffi Graf. Finden wir nicht unsympatisch, diese Antwort, schließlich müsste man dann nicht jeden Tag in den Klatschspalten der bunten Blätter auftauchen, frau hätte dabei einen offensichtlich treuen Ehemann, tolle Kiddies und einen Auftritt im Dschungelcamp müsste man auch nicht in Erwägung ziehen. Papa Graf kann zudem eh nicht mehr ins Geschehen eingreifen. Platz zwei in diesem Ranking geht an Angelina Jolie, deren Film-Leben mit dem Oscar, sechs Kindern und Brad Pitt gesegnet ist. Joa, gut vorstellbar, schließlich führt sie inzwischen ja auch Regie. Na gut, für einen gewissen Teil der Damenwelt muss es auch eine wie Carmen Geiss geben (Platz drei). Wir sagen dazu nur: selber schuld, wer sich einen Robääääääärt freiwillig an die Backe hängen will. Erstaunlicherweise kann Heidi Klum hier mal nicht punkten (Vorletzte), dafür aber Lena Gercke. Und Nena! Ja, wenn wir dann auch so singen könnten wie letztere, dann sofort wie Gabriele Susannne Kerner. Frau Fischer, Helene, wird ebenfalls genannt, aber ziemlich weit abgeschlagen hinter der Geiss. Werbegesicht für Fett und Farbe will wohl doch nicht jede sein. Viel Spaß wünschen wir all jenen Damen, die gerne mal die Lebensrolle von Veronica Ferres übernehmen wöllten, denn dieses Leben gibts nur mit Maschmeyer an der Seite. Obwohl - seines urhässlichen Schnauzers hat er sich ja inzwischen entledigt.... Kaum eine will schließlich mal in ein Bundeskanzlerinnenleben hineinschnuppern. Die Angst vor Einheitskleidung und -Frisur scheint groß. Ständig irgendwelche Staatsoberhäupter vor laufenden Kameras küssen müssen, muss man eben auch erst mal wollen. Susi & Susi

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Fundstück bei archäologischen Ausgrabungen auf der Mittelburg Wettin: frühmittelalterlicher Kalkbrennofen mit einem Durchmesser von 4,5 Metern Fundstück bei archäologischen Ausgrabungen auf der Mittelburg Wettin: frühmittelalterlicher Kalkbrennofen mit einem Durchmesser von 4,5 Metern Von Susanne Christmann ...
Anzeige
Unser Land
Erfolgreicher Abschluss von „Halle liest mit“ und Teilnahme Halles an der Leipziger Buchmesse: Schmökern auf der Unitreppe Erfolgreicher Abschluss von „Halle liest mit“ und Teilnahme Halles an der Leipziger Buchmesse: Schmökern auf der Unitreppe Leipzig/Halle (SMG). Mit Abschluss der Leipziger Buchmesse endet auch das 9. Lesefest „Halle liest mit" und die zehnte Präsentation der Stadt...
Anzeige
Heutige 1:4-Niederlage gegen Wehen Wiesbaden drängt den Halleschen FC in die Verfolgerrolle Heutige 1:4-Niederlage gegen Wehen Wiesbaden drängt den Halleschen FC in die Verfolgerrolle Von Susanne Christmann ...
Anzeige
Trauerportal