Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Halle (Saale) > Patchwork-Familie ist die coolste Familie >
Kerstin Eschke Kerstin Eschke
aktualisiert am 27.11.2018 um 17:09:42

Patchwork-Familie ist die coolste Familie

Die coolste Testfamilie - das sind: Mutti Franziska und Vati Holger mit ihren Kindern Pauline und Stella und den Großeltern Doris und Edwin. Familienhund Lilly war beim Fotoshooting im Einrichtungshaus Lührmann natürlich auch dabei Die coolste Testfamilie - das sind: Mutti Franziska und Vati Holger mit ihren Kindern Pauline und Stella und den Großeltern Doris und Edwin. Familienhund Lilly war beim Fotoshooting im Einrichtungshaus Lührmann natürlich auch dabei
Foto: Susanne Kiegeland Galerie (3 Bilder) Galerie (3 Bilder) Galerie (3 Bilder)
Globus startete vor sechs Wochen einen ganz besonderen Wettbewerb. Die Gewinner-Familie Wild/Brünner testet 18 Monate lang die Globus-Qualität.

Halle (WS). Vor sechs Wochen rief Globus-Marktleiter René Klauer zu einem ganz besonderen Wettbewerb auf: „Wer ist die coolste Test-Familie?“ Die ist nun gefunden. Die Globus-Jury entschied sich für Familie Wild/ Brünner. Eine Patchwork-Familie, wie die beiden durch einen Schrägstrich getrennten Na­­men verraten. Sie setzte sich unter zahlreichen Bewerbern durch. Zur Familie gehören: Mutti Franziska und Vati Holger mit ihren Kindern Pauline und Stella und den Großeltern Doris und Edwin. Der Familienhund Lilly gehört natürlich auch dazu.

Patchwork-Familie geht auf Entdeckungstour

Mutter, Vater, Großmutter, Großvater, Kinder und der Hund werden Globus die nächsten 18 Monate begleiten. Das Engagement belohnt Globus mit einem Einkaufsgutschein über 5 400 Euro. „Familie Wild/Brünner soll Globus dabei helfen, das Einkaufen im geplanten neuen Globus-Markt in der Dieselstraße noch attraktiver zu machen“, so Sarah Schad, Globus-Werbeleiterin, zur In-tension des Wettbewerbs. Bis zur geplanten Neueröffnung im Jahr 2020 werden Franziska, Holger, Pauline, Stella, Doris und Edwin hinter die Kulissen des Marktes schauen. Sie gehen jede Woche bei Globus einkaufen. Beim Casting waren sie mit Globus-Chef René Klauer intensiv im Gespräch und sagten ihm, was ihnen als Kunden sehr gut gefällt und was sie sich vom neuen Markt alles wünschen würden.

Filmdreh bei Lührmann

Am Samstag, dem 17. November, fanden erste Dreh- und Fotoarbeiten statt. Der Filmdreh hat der ganzen Familie Spaß gemacht. „Sie sind echte Naturtalente“, meint René Klauer, „und sie freuen sich schon auf die Ergebnisse, die ab sofort auf TV Halle und im Wochenspiegel zu sehen sind“.

Kundinnen und Kunden des Einkaufsmarktes können die coole Testfamilie schon jetzt erleben, sie bewirbt zur Adventszeit den  Globus-Weihnachtskalender mit regionalen Angeboten zum Fest.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Neues Bilder- und Lesebuch zur halleschen Stadtgeschichte erschienen Neues Bilder- und Lesebuch zur halleschen Stadtgeschichte erschienen 16 Autoren informieren über Neues aus Halles Stadtmuseum. ...
Anzeige
Sag Ja!
Die tragischen Helden Walter Meier und Carl Kaufmann - Was die (sportlichen) Pechvögel von Rom mit dem (HFC)-Fußball zu tun haben Die tragischen Helden Walter Meier und Carl Kaufmann - Was die (sportlichen) Pechvögel von Rom mit dem (HFC)-Fußball zu tun haben Halle (Wolfram Bahn). Er hatte sich für die Olympischen Spiele in Rom soviel vorgenommen: Doch schon nach der zweiten Disziplin sind alle Träume des...
Anzeige
Willkommen in Halles Stadtrats-Stadl - Annegret Hahns Inszenierung der „Großherzogin von Gerolstein“ steckt voller lokaler Anspielungen Willkommen in Halles Stadtrats-Stadl - Annegret Hahns Inszenierung der „Großherzogin von Gerolstein“ steckt voller lokaler Anspielungen Halle (S. Christmann). Sie hätte sich wirklich nicht träumen lassen, sagte Annegret Hahn am vergangenen Samstag bei der Premierenfeier im...
Anzeige
Trauerportal