Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Halle (Saale) > In der Pauluskirche zu erleben: Sinfonische Rockmesse mit Lichtshow >
Susanne Christmann Susanne Christmann
aktualisiert am 05.09.2018 um 15:17:25

In der Pauluskirche zu erleben: Sinfonische Rockmesse mit Lichtshow

ie Lichtkünstlerin Katrin Bethge wird mit ihren Overheadprojektionen die Musik farbenfroh, graphisch und dynamisch begleiten. ie Lichtkünstlerin Katrin Bethge wird mit ihren Overheadprojektionen die Musik farbenfroh, graphisch und dynamisch begleiten.
Foto: Paulusgemeinde
Halle (red). Für Donnerstag, d. Donnerstag 20. September 2018, lädt die Paulusgemeinde in Halle zur „Messe in D“. Um 20 Uhr beginnt die sinfonische Rockmesse für Chor, Orchester, Solisten und Band. Die musikalische Leitung obliegt dem Komponisten und Pauluskantor KMD Andreas Mücksch.

Zusätzlich zum Hörgenuss bietet der Veranstalter auch noch ein echtes visuelles Highlight. Die Lichtkünstlerin Katrin Bethge wird mit ihren Overheadprojektionen die Musik farbenfroh, graphisch und dynamisch begleiten. Eine weitere Neuerung bei dieser Aufführung wird das zusätzliche Mitwirken des Jugendchores der Paulusgemeinde sein. Der Eintrittspreis in Höhe von 10 € geht komplett auf das Spendenkonto für die neue Orgel in der Pauluskirche.

Die „Messe in D“ Sinfonische Rockmesse – Mitwirkende: Paulus-Chor, Paulus-Jugendchor, Paulusorchester und Band Sara Mengs (Sopran) Anna Kunze (Mezzosopran) Musikalische Leitung: Andreas Mücksch. Overheadprojektion: Katrin Bethge, Maj-Lene Tylkowski

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Eisenbahnunterführung am Birkhahnweg am Dienstag freigegeben Eisenbahnunterführung am Birkhahnweg am Dienstag freigegeben Mit der Modernisierung des Bahnknoten Halles mussten die Schranken weichen. ...
Anzeige
Sag Ja!
Schutzraum „Mattisburg“ - Stiftung „Ein Platz für Kinder“ baut für traumatisierte Mädchen und Jungen: Schutzraum „Mattisburg“ - Stiftung „Ein Platz für Kinder“ baut für traumatisierte Mädchen und Jungen: Mit dem Spatenstich am 6. Dezember begann der Bau der Mattisburg in der Barbarastraße.      ...
Anzeige
Neues von Halles Lästerschwestern: Wir haben die Nase voll! Neues von Halles Lästerschwestern: Wir haben die Nase voll! Klar finden wir es dufte, wenn es gut riecht. Nicht umsonst sind unsere Badezimmer mit allerlei schnuppernden Essenzen vollgestellt. Von der Handseife über...
Anzeige
Unser Land