Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Dessau-Roßlau > Science & Media Festival „Silbersalz“ vom 28. Juni bis 1. Juli in Halle: Wissenschaft und Gesellschaft im Dialog >
Sonja Richter Sonja Richter
aktualisiert am 08.06.2018 um 11:25:00

Science & Media Festival „Silbersalz“ vom 28. Juni bis 1. Juli in Halle: Wissenschaft und Gesellschaft im Dialog

Die Macher des ersten Science- und Media-Festivals in Halle (v. re.) AC Coppens, Ilka Bickmann, Prof. Dr. Antje Boetius, Donata von Perfall, Patrick Klügel, Irem Couchouron und Tom Miller stellten das umfangreiche Programm vor. Die Macher des ersten Science- und Media-Festivals in Halle (v. re.) AC Coppens, Ilka Bickmann, Prof. Dr. Antje Boetius, Donata von Perfall, Patrick Klügel, Irem Couchouron und Tom Miller stellten das umfangreiche Programm vor.
Foto: S. Richter
Beim ersten Festival sind alle Veranstaltungen kostenfrei für die Besucher.

Halle (sr). Die Wissenschaftler in unserem Land leisten eine hervorragende Arbeit. Aber in den Medien kommen sie kaum vor und damit weiß die Gesellschaft auch wenig über das, was in der Wissenschaft passiert.

Deshalb ist es nötig, den Dialog zwischen der Wissenschaft und der Gesellschaft zu sichern. Das erste Science & Media Festival „Silbersalz", das vom 28. Juni bis zum 1. Juli in Halle stattfindet, soll den neuen Dialog ermöglichen und das umfangreiche Programm zum Austausch anregen. Documentary Campus und Robert Bosch Stiftung GmbH als Veranstalter haben deshalb Filmpräsentationen, Live Performances, interaktive Ausstellungen, Workshops, Vorträge und Diskussionsrunden an 15 Veranstaltungsorten der Stadt organisiert und laden Jung und Alt, Laien und Experten, Wissenschaftsfans und -skeptiker zur Teilnahme ein.

Das Festival teilt sich in drei Programmbereiche. Für alle gibt es das Public Programme zur Unterhaltung und zum Entdecken, für Wissenschaftler und Medienschaffende das Konferenzprogramm und für die Jugendlichen der Region ein extra Jugendprogramm. Und das Schöne dabei: Beim ersten Festival werden alle Veranstaltungen kostenfrei angeboten. Die Organisatoren weisen aber darauf hin, dass es auf Grund der begrenzten Platzkapazitäten besser ist, im Vorfeld Tickets im Internet zu bestellen oder im Festivalzentrum (ab dem 28. Juni) abzuholen, das sich in der Konzerthalle Ulrichskirche befindet.

Eröffnet wird das Silbersalz-Festival am 28. Juni im neuen theater mit einer Inferno-Live-Performance, die vermitteln möchte, wie es sich anfühlt, in die Haut eines Roboters zu schlüpfen und dem die Kontrolle zu überlassen. Anschließend darf darüber diskutiert werden. Für interessierte Besucher gibt es diese Vorstellung dann noch drei Mal. Für das Filmprogramm haben die Veranstalter 18 Filme zum Thema Wissenschaft aus zehn Ländern vorgesehen, die in drei Programmkinos gezeigt werden. Eine umfangreiche Ausstellung mit vielen interaktiven Installationen gibt es ab dem 28. Juni im Kunstmuseum Moritzburg. Die kann bis zur langen Nacht der Wissenschaften am 6. Juli besichtigt werden. Auch in der Ulrichskirche gibt es interaktive Objekte zu bewundern. Speziell für die Jugendlichen werden u. a. am 28. Juni Workshops im Salinemuseum angeboten (dafür sollte man sich schnell anmelden!) und am 29. Juni ab 21.30 Uhr eine Party im Turm. Wissenschaft und Medienprofis sollen im zweitägigen Konferenzprogramm zusammen gebracht werden. Da können sich beide Seiten über die neuesten Entwicklungen auf ihren Gebieten austauschen und neue Verbindungen knüpfen. Die Kulturwerkstatt Grüne Villa in Halle-Neustadt (Am Treff 4) mit dem open air-Kino, eine Bühne auf dem Hallmarkt mit einer Roboterband oder das Festival-Café im Hof der Ulrichskirche wollen Anlaufpunkte für viele Hallenser und ihre Gäste sein und zur Auseinandersetzung mit dem Thema Wissenschaft anregen.

Info:

Das ausführliche Programm des Silbersalz-Festivals gibt es im Netz unter www.silbersalz-festival.com.

Das Festivalzentrum findet man ab dem 28. Juni in der Konzerthalle Ulrichskirche.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Handball trifft Klassik: Anhaltische Philharmonie tritt zum Rückspiel in der Anhalt-Arena Dessau an Handball trifft Klassik: Anhaltische Philharmonie tritt zum Rückspiel in der Anhalt-Arena Dessau an Handball-Verein und Theater gehen gemeinsamen Wege. ...
Anzeige
ÖSA Marcus Wehner
Fotogalerie von der MDR Sputnik Strandparty in Edderitz Fotogalerie von der MDR Sputnik Strandparty in Edderitz Edderitz (rbz). Am Samstag, dem 14. Juli 2018, feierten viele Jugendliche und Erwachsene auf der Strandparty am Edderitzer See, welche vom Team MDR Sputnik...
Anzeige
FOTOGALERIE: Strandparty 2018 mit MDR Sputnik im Seebad Edderitz
Anzeige
Top School Bernburg