Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Dessau-Roßlau > Ruttkes Rhythmus - Musiker der Region: Musikpädagoge und Jubilar Peter Arndt >
Thomas Ruttke Thomas Ruttke
aktualisiert am 14.03.2018 um 08:55:50

Ruttkes Rhythmus - Musiker der Region: Musikpädagoge und Jubilar Peter Arndt


Foto: Thomas Ruttke Galerie (1 Bild)
Vorgestellt von Thomas Ruttke:

Dessau (thr). 75 Jahre und kein bisschen leise - Musik-Urgestein Peter Arndt feiert an diesem Sonntag (11. Februar 2018)  seinen 75. Geburtstag! Die Redaktion vom Super Sonntag gratuliert. Der Dessauer ist mit Leib und Seele Schlagzeuger, Keyboarder, Chorleiter und ein lebensfroher Zeitgenosse.

Sein Leben ist geprägt von Musik in allen Variationen, 1960 hat er seine erste Schulband, das Schlagzeug bringt er sich selbst bei, später studiert er Musik. Gespielt hat er in vielen Bands: u.a. die Tangenten (er ist 1962 Gründungsmitglied), Phagt, Intension, Orbita Singers (1965-72), Elan, Blau-Rot aber auch in Big Bands und Blaskapellen hat er ausgeholfen und nicht zuletzt leitet er mehrere Chöre.

Der studierte Musikpädagoge begann seine pädagogische Laufbahn 1965 an der Kastanienschule in Köthen, ab 1972 ist er in Dessau an verschiedenen Schulen als Musiklehrer im Dienst, er ist beliebt bei den Schülern, denn er gestaltet den Unterricht modern und unterhaltsam, spielt internationale Rockmusikplatten im Unterricht. An der Musikschule Dessau arbeitet er heute als Dozent für Percussion.

Er geht aber auch an Schulen, um die Kinder an die Musik heranzuführen. Sein Herz gehört den Rockbands der 70er Jahre, allen voran Deep Purple, mit Phagt bringt er sie heute wie früher auf die Bühne. Vom Ruhestand ist der Vollblutmusiker weit entfernt, er steht nach wie vor fast jede Woche auf irgendeiner Bühne des Landes und ist mit seinen Bands aktiv.


Vorschläge:

Wer einen Tipp hat und Musiker kennt, der kann sich gern beim Super Sonntag melden (Tel. 0340 26110-50 oder per E-Mail fm.thomas.ruttke@dumont.de).    

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Wittenberger ErlebnisNacht Wittenberger ErlebnisNacht Von Rock`n Roll über Comedy bis Zauberei ...
Anzeige
ÖSA Marcus Wehner
111 Jahre Sport in Zörbig 111 Jahre Sport in Zörbig Seit 1861 gibt es in Zörbig eine Turn- und Sportbewegung. Vom 17. bis 19. August wird drei Tage lang im Sportverein 1907 gefeiert. ...
Anzeige
Ergebnisse der Konjunkturumfrage der IHK Halle-Dessau für das zweite Quartal 2018: Dämpfer nur in der Erwartung Ergebnisse der Konjunkturumfrage der IHK Halle-Dessau für das zweite Quartal 2018: Dämpfer nur in der Erwartung Danny Bieräugel: „Es bleibt, wie es ist, es wird aber nicht mehr besser." ...
Anzeige
Bernburger Dach und Bau