Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Autohaus Aken Renault

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Dessau-Roßlau > Großbaustelle Kavalierstraße in Dessau: Schienenersatzverkehr vom 15. bis 21. August >
Anke Katte Anke Katte
aktualisiert am 14.08.2017 um 16:50:40

Großbaustelle Kavalierstraße in Dessau: Schienenersatzverkehr vom 15. bis 21. August

Das provisorische Gleis wird bis voraussichtlich April 2018 seinen Dienst tun. Danach soll die Bahn bereits über die neu verlegten Schienen fahren. Das provisorische Gleis wird bis voraussichtlich April 2018 seinen Dienst tun. Danach soll die Bahn bereits über die neu verlegten Schienen fahren.
Foto: Anke Katte
Sieben Tage kein Straßenbahnverkehr auf der Kavalierstraße.

Dessau (red). Ab 15. August werden auf der Baustelle Kavalierstraße die Weichen für das Straßenbahnersatzgleis auf der Stadtparkseite eingebunden. Bis zum 21. August erfolgt aus diesem Grund Schienenersatzverkehr. Umsteigepunkt zwischen Bus und Straßenbahn ist die Haltestelle Dessau-Center Richtung Hauptbahnhof.

Der Schienenersatz Richtung Hauptbahnhof führt über die Zerbster Straße, Poststraße, Kavalierstraße, Ferdinand-von-Schill-Straße, Albrechtsplatz, Wolfgangstraße, Hans-Heinen-Straße, Unruhstraße und Wörlitzer Platz.
Vom Hauptbahnhof verkehrt der Bus über die Antoinettenstraße, Friedrichstraße, Kavalierstraße, Nantegasse (Haltestelle), Poststraße und Zerbster Straße zur Haltestelle Dessau-Center.

Die Straßenbahnen verkehren in diesem Zeitraum nur zwischen Dessau-Süd/Tempelhofer Straße und Dessau-West/Junkerspark.
Die Taktzeiten bleiben unverändert und belaufen sich wochentags auf 15 Minuten, am Sonntag auf 30 Minuten. An den Endhaltestellen be­­stehen weiterhin die Anbindungen zum Busverkehr der Linien 11/12 (Tempelhofer Straße) und Linie 16 (Junkerspark).

Nach erfolgter Einbindung ermöglicht das Ersatzgleis den durchgängigen Straßenbahnverkehr während der weiteren Bauarbeiten.
Voraussichtlich ab April 2018 wird die Straßenbahn dann bereits über neu verlegte Gleise fahren.

Über die Änderungen informieren Haltestellenaushänge sowie DVG-Verkehrsleitstelle unter  Tel. 0800 – 899 25 00.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Neues von Halles Lästerschwestern: Duzen, bis der Spracharzt kommt Neues von Halles Lästerschwestern: Duzen, bis der Spracharzt kommt Den Lehrer oder die Lehrerin duzen? Auf die Idee kommt in Sachsen-Anhalt kein Grundschulkind. Offenbar auch Eltern nicht, denn sonst hätte ja mal eine...
Anzeige
Trauerportal
„Die Prinzen“ engagieren sich erneut für Tumorzentrum „Die Prinzen“ engagieren sich erneut für Tumorzentrum Vorbereitung des 25-jährigen Bestehens des Tumorzentrums Anhalt ... Motorsport: Fotos vom Classic-Cup 2017 in Köthen Motorsport: Fotos vom Classic-Cup 2017 in Köthen Köthen (pl). Motorengeräusche und Gummigeruch lagen in der Luft. Der Classic Cup am 17. September 2017, organisiert vom Motorsport-Club Köthen...
Anzeige
Unser Land