Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Supersonntag > Dessau-Roßlau > Ambrosius geht für den DRHV ins Tor >
Anke Katte Anke Katte
aktualisiert am 23.02.2016 um 08:04:52

Ambrosius geht für den DRHV ins Tor

Torhüter Philip Ambrosius (2. v. r.) vom SC Magdeburg hat einen Vertrag für zwei Jahre beim Dessau -Roßlauer Handball Verein 06 (DRHV) unterschrieben. Links: Inga Nissen, Geschäftsführerin Sport Marketing GmbH und DRHV-Präsident Ralph Hirsch, rechts: DRHV-Trainer Uwe Jungandreas. Torhüter Philip Ambrosius (2. v. r.) vom SC Magdeburg hat einen Vertrag für zwei Jahre beim Dessau -Roßlauer Handball Verein 06 (DRHV) unterschrieben. Links: Inga Nissen, Geschäftsführerin Sport Marketing GmbH und DRHV-Präsident Ralph Hirsch, rechts: DRHV-Trainer Uwe Jungandreas.
Foto: Sven Hertel, Stadtarchiv
Ab Sommer verstärkt Philip Ambrosius das DRHV-Team.

Dessau (ak). Der 22-jährige Torhüter der Youngsters des SC Magdeburg hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben, der sowohl für die 3. als auch für die 2. Bundesliga gilt. „Zusammen mit Phil Döhler ist unsere Torhüter-Position dann top besetzt und für einen möglichen Aufstieg in die 2. Liga bestens gerüstet“, freut sich der Präsident des DRHV, Ralph Hirsch. Wenn die Muldestädter weiterhin so einen guten Handball spielen, dürfte der Rückkehr in Liga 2 nichts mehr im Wege  stehen. Allerdings stehen bis zum Saisonende noch zehn Spiele an und da kann - so Hirsch - noch viel passieren. Letzter Spieltag ist der 30. April, wo es noch einmal gegen die Youngsters vom SCM geht.

Der Wechsel von Philip Ambrosius von Magdeburg nach Dessau ist Teil einer Kooperation mit dem SCM. Junge Spieler sollen in Dessau die Chance erhalten, sich weiter zu entwickeln und bei entsprechendem Potenzial, in die 1. Mannschaft des SCM zu­­rückkehren.

Der 1,98 Meter große Torhüter war 2009 vom SV Anhalt Bernburg in die B-Jugend des SCM gewechselt und gehört aktuell zum Anschlusskader der Bundesligamannschaft des SC Magdeburg. Ambrosius studiert in Magdeburg Maschinenbau und war der Wunschkandidat von DRHV-Trainer Uwe Jungandreas.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Nach 300 Jahren Ankunft in Köthen: Bach bekommt ein Bier gebraut Nach 300 Jahren Ankunft in Köthen: Bach bekommt ein Bier gebraut Vereinsbrauerei Greiz präsentiert Spezialbier „Hopfenmelodie“. Erinnert wird an die Ankunft des Komponisten vor 300 Jahren in Köthen. ...
Anzeige
Trauerportal
Rollifahrt in Köthen: Rollstuhlfahrer testen die Stadt Rollifahrt in Köthen: Rollstuhlfahrer testen die Stadt Köthen (TW). Rund um die Lohmannstraße drehte sich die diesjährige Rollifahrt des Behindertenverbandes Köthen. Im Beisein von Vertretern... BIG Challenge: Landwirtschaft radelt für die Krebsforschung BIG Challenge: Landwirtschaft radelt für die Krebsforschung Polenzko (red). Die „BIG Challenge on Tour“ machte Station in Polenzko (Zerbst; Landkreis Anhalt-Bitterfeld im Bundesland Sachsen-Anhalt). ...
Anzeige
Sag Ja!