Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Dessau-Roßlau > Waldeser geben Vollgas! >
Anke Katte Anke Katte
aktualisiert am 22.01.2016 um 08:27:01

Waldeser geben Vollgas!

Dessau (ak). Im ausverkauften Saal der Stadtwerke startete der Waldeser Carneval Club (WCC) mit Vollgas und vielen Ehrengästen, darunter auch Sachsen-Anhalts Ministerpräsident, sein 43. Sessionsprogramm. Das Motto „Egal wie`s kommt, egal wie`s ist, ein Waldeser bleibt immer Optimist“ hätte nicht besser zur allgemeinen Grundstimmung passen können. „Wir lassen uns auch angesichts von IS-Terror, Flüchtlingsdebatten und rechter Hetze nicht kleinkriegen“, so WCC-Präsident Rolf Rätzer zum Auftakt und stimmte sogleich die WCC-Hymne an. 

Nach dem ersten Auftritt der Kindertanzgruppe als zauberhafte Waldelfen und Zwerge war das Eis gebrochen. Das Publikum spendeten den erstklassigen Darbietungen der Tanzgruppen reichlich Applaus. Egal, ob Kindertanzgruppe, Tanzmariechen, Prinzengarde oder Revuetanzgruppe und Männerballett - die 100 Tänzerinnen und Tänzer des Vereins zeigen, dass sie es nicht nur drauf haben, sondern auch jede Menge Spaß dabei haben. Für ihre hervorragende Leistungen auf dem Parkett gab es in der Vergangenheit schon zahlreiche Auszeichnungen.

Der lang erwartete Höhepunkt des Abends der guten Laune war der Auftritt von Rolf Rätzer als leicht angesäuselter Protokoller in der Bütt.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Verein lädt zur Informations- und Diskussionsrunde: Vision Schlossplatz Dessau Verein lädt zur Informations- und Diskussionsrunde: Vision Schlossplatz Dessau Dessau (red). Der Verein „Stadtbild Deutschland e. V.“ lädt am 21. Januar, um 18 Uhr in die Dessauer Marienkirche zu einer...
Anzeige
Unser Land
Polizeieinsatz in Dessau-Nord: Auseinandersetzung im Dealermilieu Dessau (red). Am 15. Januar hatte es in Dessau-Nord einen groß angelegten Polizeieinsatz gegeben. Dabei handelte es sich um Durchsuchungsmaßnahmen...
Anzeige
Im Sonderzug unterwegs zwischen Köthen und Aken Im Sonderzug unterwegs  zwischen Köthen und Aken Am ersten Märzwochenende dreht sich die Uhr noch einmal zurück. Dann werden die 80-er Jahre rund um den Bahnhof Köthen und auch auf der Strecke...
Anzeige
Unser Land