Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Bernburg > Messe LebensArt: Wohlfühlen, Gesundheit und Ernährung >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 03.11.2018 um 10:05:13

Messe LebensArt: Wohlfühlen, Gesundheit und Ernährung

Die regionale Messe „LebensArt“ findet alljährlich großes Interesse im Städtischen Kulturhaus in Wolfen. Die regionale Messe „LebensArt“ findet alljährlich großes Interesse im Städtischen Kulturhaus in Wolfen.
Foto: Thomas Schmidt Galerie (1 Bild)
Messe „LebensArt“ am 3. November im Foyer im Städtischen Kulturhaus in Wolfen. Kurzweiliges Programm mit Vorträgen kombiniert mit kulinarischen Genüssen.

Wolfen (ts).
Wer fit und gesund bis ins Alter sein möchte, muss aber aktiv etwas dafür tun. Wie das funktionieren kann, wollen die Frauen des Unternehmerinnenstammtisches (UNS) bei der Messe Lebensart im Städtischen Kulturhaus Wolfen (Puschkinstraße) am Samstag, 3. November, ab 10:00 bis 16:30 Uhr
vermitteln.  

Vielseitige Angebote zum Wohlfühlen, für die Gesundheit sowie zur gesunden Ernährung erhalten die Besucher auf der Messe „LebensArt“. Die Besucher dürfen sich auf kulinarische Köstlichkeiten, exklusive Modeangebote und ein kurzweiliges Programm freuen. 30 Anbieter aus der Region stellen ihre Leistungen vor. Besonders regionale Produkte werden in der Wandelhalle des Kulturhauses Wolfen zum Verkosten und natürlich auch zum Kauf angeboten.

So wie z.B. alte und neue Apfelsorten zum Probieren und Schönheit für das perfekte Styling, Frisuren, Kosmetik oder Naturseifen und -badekugeln, handgefertigte Kindermode, Barfußschuhe, Floristik zum Advent, Massagen zur Entspannung, Sport, Vitalität, Ernährung, Gesundheit und vieles mehr werden in diesem Jahr von den Ausstellern präsentiert.

Auch das biologische Alter kann mit einer Age-Messung getestet werden. „In fünf Minuten schmerzfrei(?)“, Yoga für Entspannung. Mehr Informationen gibt es zu diesen und anderen Themen bei Vorträgen ab 10:00 Uhr im Vereinszimmer des Kulturhauses. Wer die entspannende Wirkung von Klangschalen kennenlernen möchte, ist auch auf der Messe genau richtig. Weitere Themen sind „Schmerzfrei durch Eigentherapie“, „Gelenkschmerzen“ und „Gesunder Bauch“ sowie „Rekei“.

Das Thema Mode spielt auch auf dieser diesjährigen Messe eine wichtige Rolle und die Möglichkeiten durch das perfekte Make-up und Frisur jung zu wirken. Es gibt Tanzvorführungen, „natürlich.barfuß.“, Sandersdorfer Zuckerpuppen und ein buntes Kinderprogramm. Die neue Herbstmode wird mit einer Modenschau präsentiert.

Zum Thema „HPV-Impfung„ informiert zudem die AOK Sachsen-Anhalt an ihrem Stand auf der Lebensart Interessierte.    Die Messebesucher können außerdem an verschiedenen Ständen ihre Fitness testen und ihre Gesundheit checken lassen sowie verschiedene Bioprodukte und andere Köstlichkeiten verkosten.

Information
Geöffnet ist die „LebensArt“ am 03. November zwischen 10:00 Uhr und 16:30 Uhr. Der Eintritt ist für alle Besucher frei. Veranstaltet wird die vielseitige Messe „LebensArt“ in Wolfen vom UNS e. V. - auf der Website www.uns-unternehmerinnen.de sind alle Aussteller und das Programm zur Messe „LebensArt“ aufgeführt.Auch in diesem Jahr können die Eltern mit kleineren Kindern sich in Ruhe die Angebote ansehen, genießen und testen. Für Kinder wird außerdem ein Mal- und Bastelstand mit Betreuung eingerichtet sein.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Am Wochenende öffnen Künstler der Region ihre Ateliertüren Am Wochenende öffnen Künstler der Region ihre Ateliertüren Weihnachtsausstellungen am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr. ...
Anzeige
Trauerportal
Martinstag in Bernburg
Anzeige
40 Jahre Nienburger Karneval
Anzeige
Unser Land