Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Bernburg > 16. Wolfener Musiknacht >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 14.04.2018 um 19:08:11

16. Wolfener Musiknacht

Die 16. Wolfener Kneipennacht lädt am 14. April, ab 20 Uhr, zu jeder Menge Live-Musik ein. Die 16. Wolfener Kneipennacht lädt am 14. April, ab 20 Uhr, zu jeder Menge Live-Musik ein.
Foto: Thomas Schmidt
Musikmeile findet am 14. April ab 20 Uhr in ganz Wolfen statt. Viele Geschmacksrichtungen von Rock über Pop bis hin zu Metal, Schlager und Country.

Wolfen (ts).
Die 16. Auflage der Wolfener Musiknacht verspricht wieder ein Erfolg zu werden. Das zumindest glauben die Organisatoren ganz fest und das gesteigerte Interesse der letzten Musiknächte bestätigen das.
Das musikalische Spektakel steigt am 14. April, welches ab 20 Uhr in den zehn teilnehmenden Lokalitäten beginnt. Auch der bewährte Bus-Shuttle mit zwei Busen, die in entgegengesetzter Richtung pendeln, sollen die Gäste von einer Location zur nächsten befördern.

Wieder haben sich Ines Laube vom Deutschen Haus und Roland Hentschel vom Jugendtreff Roxy ins Geschehen geschmissen, um auch 2018 eine attraktive Musiknacht zu organisieren. Der erste Bus-Shuttle fährt 20:00 Uhr ab dem Jugendtreff Roxy (Wittener Straße) und gegen 2:30 Uhr rollt der Letzte los auf die Runde.

Die Strecke führt vom Jugendtreff hin zum „Al Capone“ über das „Frauenzentrum“ und dann in Richtung Bahnhof weiter in Richtung Rathaus, dann zum nächster Halt am „Kulturhaus“ und dem „San Lorenzo“ Richtung „Krondorfer Jugendtreff Phoenix“ und dann als letzten der zehn Lokalitäten zur Gaststätte „Am Rodelberg“ an der Verbindungsstraße. Von dort geht es wieder Richtung Wolfen-Nord, wo in einem 30-Minuten-Rhythmus die Runde wieder von vorn beginnt.

In den meisten Einrichtungen spielen die altbewährten und beliebten Bands, doch auch Neues soll sich in den Musikreigen einreihen.

Es spielen im: Freizeittreff Roxy (ab 21:00 Uhr) / Rust Never Sleeps – im Al Capone / Hellet – im Frauenzentrum Wolfen / Willi and the old Man – in der Bäckerei Burchert / Duo 2 Plus – im Deutschen Haus / Wolffs Revier – im Bahnhof / Spätsünder – im San Lorenzo / Accoustic Jam – im Bistro im Kulturhaus / Metal Milita – im Krondorfer Jugendtreff / Duo Thing und Am Rodelberg / Silverlakeband.

Es dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein, von Rock über Pop bis hin zu Schlager und Country, Metal, Oldies oder heiße Rhythmen ist jede Menge Live-Musik in Wolfen ab 20 Uhr zu erleben, ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle und auch bei jedem Wetter. Die Karten kosten im Vorverkauf neun Euro und an den Abendkassen zwölf Euro und diese gelten für alle zehn gastronomischen Einrichtungen.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Neues von Halles Lästerschwestern: Putzig, diese Entspannungspolitik! Neues von Halles Lästerschwestern: Putzig, diese Entspannungspolitik! Wehe dem, der sich nicht entspannt! Der ist nicht up to date, out, hinterm Mond, von vorgestern oder einfach nur überfordert. Lampen mit harmonischem...
Anzeige
Bernburger Dach und Bau
Tag der Chemie und offenen Türen 2018 Tag der Chemie und offenen Türen 2018 50 Unternehmen laden am Tag der offenen Tür zu Besichtigungen mit interessanten Ein- und Ausblicken ein. Rundfahrten mit Bus und Bahn quer durch den...
Anzeige
Sachsen- Anhalt- Derby am Freitag 19 Uhr: Sandersdorf- Bernburg Sachsen- Anhalt- Derby am Freitag 19 Uhr: Sandersdorf- Bernburg ZIEL: Zuhause auf Kurs bleiben! - das Sachsen- Anhalt- Derby am Freitag 19:00 Uhr: SG Union Sandersdorf- TV Askania Bernburg unter Flutlicht. Auf alle...
Anzeige
ÖSA Marcus Wehner