Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Bernburg > Das Roitzscher Tanztalent Elisabeth Misiurny im Olymp >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 07.03.2018 um 09:53:19

Das Roitzscher Tanztalent Elisabeth Misiurny im Olymp

Das talentierte Tanzmariechen Elisabeth Misiurny vom Roitzscher Carnevalsverein e. V. hat sich für die Königsklasse eindrucksvoll qualifiziert. Das talentierte Tanzmariechen Elisabeth Misiurny vom Roitzscher Carnevalsverein e. V. hat sich für die Königsklasse eindrucksvoll qualifiziert.
Foto: Thomas Schmidt
Am Wochenende finden die 47. Deutschen Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport in Halle statt. Elisabeth Misiurny ist eine von drei Startern aus Sachsen-Anhalt.

Halle (WS).
Elisabeth Misiurny vom Roitzscher Carnevalsverein e. V. ist das Talent im karnevalistischen Tanzsport. Die Elfjährige aus Brehna ist im karnevalistischen Olymp angekommen. Als Tanzmariechen im Roitzscher Carnevalsverein kennt man das Talent in der Region. Am vergangenen Sonntag wurde Elisabeth in der Rischmühlenhalle in Merseburg zu den 20. Landesmeisterschaft im karnevalistischen Tanzsport Landesmeisterin in der Altersklasse Jugend.

Diese Titel und Sieg bedeutet die Qualifikation zum Halbfinale am Wochenende in Aachen. Dort belegte die elfjährige Brehnaerin den vierten Platz und qualifizierte sich damit zu den „47. Deutschen Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport“. Mit 432 Punkten sorgte die Elfjährige für die höchste Wertung des Turniers in Merseburg, in Aachen waren es 422 Punkte.

Jetzt gehört Elisabeth zur Königsklasse Deutschlands und das Roitzscher Talent hat quasi Heimvorteil. Zum ersten Mal in der Geschichte des karnevalistischen Tanzsports ist Sachsen-Anhalt gastgebendes Bundesland der Deutschen Meisterschaft. „Neuland für den Bund Deutscher Karneval, Neuland für den Karneval Landesverband Sachsen-Anhalt, Neuland für den ausrichtenden Verein, den Carneval Club Obhausen und Premiere für die Messehalle in Halle-Bruckdorf. Am 10. und 11. März dürfen sich die Besucherinnen und Besucher sowie alle Aktiven auf ein Feuerwerk an tänzerischer Höchstleistung, Ausstrahlung und unbändiger Freude am Tanzen freuen.

Die besten Tanzgruppen und Solisten Deutschlands kommen an diesem Wochenende nach Halle an der Saale, um ihre Meister zu ermitteln. Mittendrin Elisabeth Misiurny vom Roitzscher Carnevalsverein e. V.. Insgesamt konnten sich drei Starter aus Sachsen-Anhalt für die 47. Deutschen Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport qualifizieren. Karten können online über www.dm2018.de mit Registrierung bestellt werden.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Theater-Kritik: Jesus Christ Superstar - Domplatz Open Air Magdeburg Theater-Kritik: Jesus Christ Superstar - Domplatz Open Air Magdeburg Ticket-Verlosung am Ende des Artikels ...
Anzeige
Top School Bernburg
Professionalität und Herzlichkeit unter einem Dach
Anzeige
Verlosung: Alarm für Cobra 11 - Staffel 41 Verlosung: Alarm für Cobra 11 - Staffel 41 "Hooray for Bollywood", heißt es zum effektvollen Staffelauftakt: Die Kriminalhauptkommissare Semir und Paul crashen mitten auf der Autobahn in...
Anzeige
Top School Bernburg