Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Supersonntag > Bernburg > Borussia Mönchengladbach schickt die Weisweiler- Elf >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 09.09.2017 um 14:32:15

Borussia Mönchengladbach schickt die Weisweiler- Elf

Die Weisweiler Elf, die Traditionsmannschaft von Bundesligist Borussia Mönchengladbach, läuft am 10. September, 14:00 Uhr gegen eine Stadtauswahl Bitterfeld- Wolfen in Holzweißig auf. Die Weisweiler Elf, die Traditionsmannschaft von Bundesligist Borussia Mönchengladbach, läuft am 10. September, 14:00 Uhr gegen eine Stadtauswahl Bitterfeld- Wolfen in Holzweißig auf.
Foto: Verein
Stadtgeburtstag mit sportlichen Glanzpunkt. BiWo´s Stadtauswahl trifft in Holzweißig auf große Namen des Fußballs.
 
Holzweißig (hb/ts).
Die am 1. Juli 2007 gegründete gemeinsame Stadt Bitterfeld- Wolfen wird Mitte September im Ortsteil Greppin ihre Festwoche begehen. Den Start in diese Feierlichkeiten können insbesondere die Fußballfans der Region am 10. September, Anstoß 14:00 Uhr, auf dem Sportplatz des Holzweißiger SV live miterleben.

Sie heißen Arie van Lent, Chiquinho, Karl- Heinz Pflipsen, Marcell Jansen, Mike Hanke, Oliver Neuville oder auch Jörg „Ali“ Albertz. Knapp vierzig einstige Bundesligakicker mit stellenweise reichlich Europapokalerfahrung tragen aktuell das Trikot der Weisweiler Elf, der Traditionsmannschaft von Bundesligist Borussia Mönchengladbach. Sie alle kommen zum Anfassen nahe für jedermann nach Holzweißig. Einer Gruppe potenter Sponsoren unter der Federführung des Holzweißigers Manfred Zängler ist es gelungen, die Gladbacher anlässlich des Stadtjubiläums in die Region zu lotsen.

Die Weisweiler Elf wird gegen eine Stadtauswahl Bitterfeld- Wolfen antreten, in welcher sich Kicker aller Fußballvereine der großen Stadt vereint wiederfinden. Bereits seit Wochen plant ein Gremium um Zängler und Co. jenen Septembersonntag, an welchem sich im Holzweißiger Stadion der Bergarbeiter alles um das runde Leder drehen wird. Ob ein Schnuppertraining der einstigen Borussia- Idole mit den Bambinis, ein Vorspiel zweier Jugendmannschaften oder im Nachgang eine Talkrunde mit den einstigen Profis- man hat sich in Holzweißig so einiges einfallen lassen, um diesen Tag zu einem gelungenen Einstieg in die Stadtfeierlichkeiten zu machen.

Dazu tragen nicht zuletzt die moderaten Eintrittspreise bei. Für 3 Euro/Erwachsene (1 Euro/Kinder unter 12 Jahre) kann jeder dabei sein. Die Karten gibt es aktuell bereits im Vorverkauf bei Schreibwaren & Geschenkartikel Schiller & Thorke im Goitzschemarkt Holzweißig gegenüber des NP- Markts sowie in der Bitterfelder Rathenau- Str. 7 im Sportartikelgeschäft 5zu1 Sport. Letztere stattete die BiWo- Stadtauswahl sogar mit einem extra Outfit für dieses Event aus.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Bluray-Verlosung: Emoji - Der Film Bluray-Verlosung: Emoji - Der Film Eine Abenteuerreise in die geheime Welt des Smartphones. Textopolis ist eine geschäftige Stadt, in der alle Emojis wohnen. In dieser Welt haben alle Emojis...
Anzeige
Trauerportal
31. Sandersdorfer Weihnachtsturngala 31. Sandersdorfer Weihnachtsturngala Salto vorwärts - Salto rückwärts - Handstand oder Flickflack im Kampf der Himmelsmächte. Sprung, Barren, Balken und Boden - turnerische...
Anzeige
Schnäppchen in der Weihnachtszeit – Wie spart man wirklich bares Geld? Schnäppchen in der Weihnachtszeit – Wie spart man wirklich bares Geld? Gerade jetzt in der Weihnachtszeit überschlagen sich Einkaufszentren, Supermärkte und Discounter beinah vor lauter Top-Angeboten und Schnäppchen....
Anzeige
Unser Land