Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Supersonntag > Zeitz > Lehrzeit erfolgreich beendet - Freisprechung der Kfz-Mechatroniker in Osterfeld >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 09.02.2016 um 13:50:48

Lehrzeit erfolgreich beendet - Freisprechung der Kfz-Mechatroniker in Osterfeld

Nach der Gesellenprüfung in der Zeitzer Berufsschule wurden 18 Kfz-Mechatroniker in Osterfeld freigesprochen. Nach der Gesellenprüfung in der Zeitzer Berufsschule wurden 18 Kfz-Mechatroniker in Osterfeld freigesprochen.
Foto: Innung
Glückliche Gesichter in Osterfeld. Junge Männer wurden freigesprochen.

Osterfeld (red).
Am Samstag vergangener Woche wurden die Kfz-Mechatrpniker freigesprochen. Dieses Jahr wurde die Freisprechung im Hotel „Amadeus“ in Osterfeld durch den Innungsobermeister der Kfz-Innung Sachsen-Anhalt Süd, Rudolf Rübner, vorgenommen. Dabei konnten 18 Auszubildende ihre Gesellenbriefe von der Prüfungskommission in Empfang nehmen und erhielten gleichzeitig auch noch von ihrem Klassenleiter die Berufsschulabschlusszeugnisse.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Neues von Halles Lästerschwestern: Schwimmbäder ausgebucht Neues von Halles Lästerschwestern: Schwimmbäder ausgebucht Was für eine Frage! Ja, warum wohl geht man - bei den Temperaturen - ins Freibad?! Genau, zum Pommes essen! Gut, wir können den Aufschei der...
Anzeige
Sag Ja!
Millionenprojekt gut angelaufen Millionenprojekt gut angelaufen Hohenmölsen (wm). Die Vorarbeiten zu dem ehrgeizigen und großen Projekt haben schon vor Monaten mit dem Fällen der großen Linden begonnen.... Webau Grundstein gelegt Webau Grundstein gelegt Webau (red). Auf einem historischen Standort erfolgte vergangene Woche in Anwesenheit von Prof. Dr. Armin Willingmann, Staatssekretär im Ministerium...
Anzeige
Trauerportal