Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Werben in SA
Supersonntag > Sangerhausen > Tag der Berufe - 48 Unternehmen des Landkreises Mansfeld-Südharz laden ein >
Daniela Messerschmidt Daniela Messerschmidt
aktualisiert am 03.02.2016 um 09:08:06

Tag der Berufe - 48 Unternehmen des Landkreises Mansfeld-Südharz laden ein

Mit Leib und Seele: Vanessa Strauchmann aus Strassberg wird im Schindelbruch Stolberg zur Hotelfachfrau ausgebildet. Praktika halfen ihr bei der Berufsfindung. Auch der Schindelbruch wird am diesjährigen Tag der Berufe teilnehmen. Mit Leib und Seele: Vanessa Strauchmann aus Strassberg wird im Schindelbruch Stolberg zur Hotelfachfrau ausgebildet. Praktika halfen ihr bei der Berufsfindung. Auch der Schindelbruch wird am diesjährigen Tag der Berufe teilnehmen.
Foto: dMesserschmidt
MSH (WS). Jugendliche und Eltern sind zum Tag der Berufe eingeladen - am 9. März ist es soweit: Unter dem Motto „Mach doch was Du willst“ organisiert die Arbeitsagentur Sangerhausen den Tag der Be­­rufe. 48 Unternehmen der Region öffnen die Werktore für Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 und 8 und ge­­währen Einblicke in die Be­­rufswelt. Beim Aktionstag können Jugendliche die Praxis im Un­­ternehmen probieren, Fragen an Arbeitgeber stellen und eigene Talente entdecken. „Berufsorientierung muss sehr früh beginnen und nicht erst in der Ab­­schlussklasse. Die Zeit des Ausprobierens ist wichtig. Ei­­gene Talente wollen entdeckt werden,“ sagt Martina Scherer, Chefin der Agentur für Arbeit Sangerhausen. Das ist auch notwendig, denn noch immer wird fast ein Drittel der Ausbildungen vorzeitig abgebrochen. „Im Landkreis Mansfeld-Südharz hatten wir zum Ende des letzten Ausbildungsjahres 46 unbesetzte Ausbildungsplätze, weil Un­­ternehmen keinen Nachwuchs gefunden haben. Ausbildungsabbrüche verschärfen diese Situation, “ stellt die Arbeitsagenturchefin fest. Die Teilnahme am Tag der Berufe soll hier vorbeugend wirken. Unter www.tagderberufe.de sind alle teilnehmenden Un­­ternehmen von Sachsen-An­­halt und Thüringen veröffentlicht.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Lovely shoes & Halleluja III - der Händel-Festspiel-Blog 2016 Lovely shoes & Halleluja III - der Händel-Festspiel-Blog 2016 Prolog ... Neues von Halles Lästerschwestern: Tierisches (Urlaubs)Vergnügen Neues von Halles Lästerschwestern: Tierisches (Urlaubs)Vergnügen Mit dem Rat, am besten jetzt mit den Vorbereitungen für den Sommerurlaub anzufangen, tragen wir bei unseren wohlstrukturierten Mitmenschen sicherlich... Die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt konstatiert für 2015: Dauerbrenner unerwünschte Werbeanrufe Die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt konstatiert für 2015: Dauerbrenner unerwünschte Werbeanrufe Halle (sc). Um die Flut unerwünschter Werbeanrufe auszutrocknen, trat 2013 das Anti-Abzocke-Gesetz in Kraft. U. a. darf seitdem die Telefonnummer des...