Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Supersonntag > Mansfelder Land > Sachsen-Anhalt-Tag 2017: Motto gesucht >
Jacqueline Franke Jacqueline Franke
aktualisiert am 12.01.2016 um 12:09:29

Sachsen-Anhalt-Tag 2017: Motto gesucht

Der Eisleber Marktplatz. Der Eisleber Marktplatz.
Foto: Archiv
Wer hat einen pfiffigen Slogan für den Sachsen-Anhalt-Tag 2017 parat?
Eisleben (jf). Die Rosenstadt Sangerhausen ist in diesem Jahr Gastgeber des Sachsen-Anhalt-Tages. Vom 9. bis 11. September werden über einhunderttausend Be­­sucher er­­wartet. Das Landesfest steht dabei  unter dem Motto „Sachsen-Anhalt trifft Rose“. Und solch einen Slogan sucht auch Eisleben. Denn im kommenden Jahr richtet die Lutherstadt den Sachsen-Anhalt-Tag aus - passend zum 500. Jubiläum der Reformation. Der wird vom 16. bis 18. Juni 2017 ge­­­­feiert. Dazu hat die Stadt hat einen Aufruf gestartet: Gesucht wird ein knackiger Spruch, mit dem landesweit geworben werden kann. Wie es heißt, wird ein Motto ge­­­­­sucht, „das Lust auf den Sachsen-Anhalt-Tag 2017 in der Lutherstadt Eisleben macht und unsere Bürger und Gäste gleichermaßen anspricht.“ Kreative Ideen sich also gefragt!

Bisherige Vorschläge
Bisher sind folgende Motto-Vorschläge eingegangen:
„Luther und Bergbau, das sind wir. Glück auf Sachsen-Anhalt!“, „Eisleben - (so) schön wie die Luther-Rose“, „Eisleben - wo Luther zu Hause ist“, „Lutherstadt Eisleben - Welterbe erleben!“, „Lutherstadt Eisleben - Reformation pur!“ und „Lutherstadt Eisleben - Ge­­schichte und Zukunft erleben“.

Mitmachen
Wer auch einen Vorschlag machen möchte, schickt diesen an die  Stadtverwaltung der Lutherstadt Eisleben, Markt 1 in 06295 Lutherstadt Eisleben oder per E-Mail: SAT2017@lutherstadt-eisleben.de. Kennwort ist „SAT2017“.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Gefährliche Ablenkung im Straßenverkehr: „Pokémon Go“ erhöht das Unfallrisiko  Gefährliche Ablenkung im Straßenverkehr: „Pokémon Go“ erhöht das Unfallrisiko MSH (red). Der Hype um das erst gut zwei Wochen alte Smartphone-Spiel „Pokémon Go“ nimmt weltweit zu. Die Spieler sind begeistert, doch...
Anzeige
Rectangel
Testspiel: Hallescher FC trotzte Bundesliga-Absteiger Hannover 96 ein 3:3 ab Testspiel: Hallescher FC trotzte Bundesliga-Absteiger Hannover 96 ein 3:3 ab Halle (sc). Ex-Chefcoach Sven Köhler hat wirklich gut daran getan, sich das Testpiel des halleschen FC gegen den Bundesliga-Absteiger Hannover 96 am... Teddy ist krank: Kleine Ärzte im Einsatz Teddy ist krank: Kleine Ärzte im Einsatz Kinder besuchen die Klinik ...
Anzeige
Sag Ja!