Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Werben in SA
Supersonntag > Halle (Saale) > Händelfestspiele 2016: Procol Harum bei Bridges to Classics >
Susanne Christmann Susanne Christmann
aktualisiert am 17.03.2016 um 17:33:03

Händelfestspiele 2016: Procol Harum bei Bridges to Classics

Gary Brooker (Foto) und Matthew Fisher haben das Lied Gary Brooker (Foto) und Matthew Fisher haben das Lied "„A Whiter Shade of Pale“ damals komponiert, mit dem Procol Harum 1967 schlagartig weltberühmt wurden.
Foto: Agentur
Halle (red). "Procol Harum" heißt die Stargast-Band, die beim diesjährigen Crossover-Konzert "Bridges to Classics" zu den Händelfestspielen in der Galgenbergschlucht dabei sein wird. Das verkündete die Festspieldirektion am Mittwoch in Berlin in der Landesvertretung Sachsen-Anhalt, bei der das Programm der diesjährigen Festspiele in der Bundeshauptstadt vorgestellt wurde.

Am Samstag, dem 11. Juni 2016 kann man sich auf Gary Brooker und dem Gitarristen Geoff Whitehorn von Procol Harum mit ihren großen Hits und auf die Staatskapelle Halle freuen. Wie in den vergangen Jahren wird das Konzert in bewährter Weise von Bernd Ruf, der zu den kreativsten Musiker-persönlichkeiten im Bereich Classical Crossover zählt, konzipiert und dirigiert. Das „Symphonic Rock-Konzert" findet traditionell in der Naturkulisse der Galgenbergschlucht in Halle statt und endet traditionell mit einem Feuerwerk. 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Lovely shoes & Halleluja III - der Händel-Festspiel-Blog 2016 Lovely shoes & Halleluja III - der Händel-Festspiel-Blog 2016 Prolog ... Neues von Halles Lästerschwestern: Tierisches (Urlaubs)Vergnügen Neues von Halles Lästerschwestern: Tierisches (Urlaubs)Vergnügen Mit dem Rat, am besten jetzt mit den Vorbereitungen für den Sommerurlaub anzufangen, tragen wir bei unseren wohlstrukturierten Mitmenschen sicherlich... Die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt konstatiert für 2015: Dauerbrenner unerwünschte Werbeanrufe Die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt konstatiert für 2015: Dauerbrenner unerwünschte Werbeanrufe Halle (sc). Um die Flut unerwünschter Werbeanrufe auszutrocknen, trat 2013 das Anti-Abzocke-Gesetz in Kraft. U. a. darf seitdem die Telefonnummer des...